Frühbronzezeitliches Gold aus Cornwall in SW-Deutschland

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

Frühbronzezeitliches Gold aus Cornwall in SW-Deutschland

Beitragvon Blattspitze » 26.05.2021 15:29

... eine 0,6 Gramm leichte Spirale aus einem flachen Golddraht analysiert werden, die in einem nahe Tübingen entdeckten frühbronzezeitlichen Grab gefunden worden war. Es handelt sich demnach um den bisher ältesten sicher datierten Edelmetallfund in Südwestdeutschland: Hergestellt wurde das Fundstück etwa 1800 Jahre vor Christus.
...
Das Muster der Spurenelemente ähnele dem von Gold aus Lagerstätten bei Cornwall in Südwestengland, insbesondere aus dem Einzugsgebiet des Flusses Carnon.
...
Übrigens stammt auch das Gold auf der Himmelsscheibe von Nebra aus Cornwall.
...

https://www.welt.de/geschichte/article2 ... gland.html
Originalartikel:
https://www.degruyter.com/document/doi/ ... 1-0010/pdf
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."
Fernando Sabino
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2445
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Bronzezeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast