4.500 Jahre altes Spielzeug?

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

4.500 Jahre altes Spielzeug?

Beitragvon ulfr » 10.01.2018 18:56

http://siberiantimes.com/science/casest ... the-world/

Möglich wär´s ja, aber ob Grabbeigaben immer gleich auch zum persönlichen Besitz des/der Bestatteten gehören müssen oder nur beigegeben wurden, aus welchen Gründen auch immer, weiß man nicht ...
"Sie werden sich schämen, wenn sie eines Tages wieder zu sich kommen sollten."
Hermann Hesse
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4481
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: 4.500 Jahre altes Spielzeug?

Beitragvon Trebron » 11.01.2018 19:13

Sodele, habe die Mundorgel :4: mal soweit nachgebaut :-) Wenn mir jetzt noch jemand verraten kann, wie ich da einen gscheiten Ton erzeugen kann, wäre ich seeehr glücklich ! Am Mund kriege ich schon gornix zusammen :2:


:mammut1: :hirsch:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1910
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch


Zurück zu Sozialstrukturen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron