Ritueller Hirschschädel-Kopfschmuck

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Ritueller Hirschschädel-Kopfschmuck

Beitragvon Blattspitze » 21.04.2016 11:58

"Die Moderne nennt „Wandel“ das immer schnellere Marschieren auf dem gleichen Weg in die gleiche Richtung." Nicolás Gómez Dávila
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2378
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Ritueller Hirschschädel-Kopfschmuck

Beitragvon ulfr » 22.04.2016 18:31

Feuer, Lehm, könnten, würde, hätten ...

Ich häng Schädel draußen in den Baum, den Rest machen die Meisen.

„Wenn man einen bestimmten Punkt überschritten hat, ist jede Rechtfertigung schwierig.“
Lars von Trier
Querdenken entsteht, wenn man ein Brett vor dem Kopf hat und nicht mehr geradeaus denken kann. :19:

Das "B" in "Querdenker" steht für Bildung, das "M" für Mitgefühl und das "S" für Sozialkompetenz.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4982
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Experimentelle Archäologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste