5.000 Jahre altes Porridge ...

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris

5.000 Jahre altes Porridge ...

Beitragvon ulfr » 31.01.2024 23:53

... in Ostholstein gefunden:
https://www.livescience.com/archaeology ... ot-reveals
Getreidebrei Brandenburger Art :kessel: :traurig: :heul:
"Wenn Sie stolz sein wollen auf Ihr Volk, dann empfehle ich Ihnen den Beruf des Imkers".
Hubertus Meyer-Burckhardt
☪️oe✡️is✝️
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5330
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: 5.000 Jahre altes Porridge ...

Beitragvon Sculpteur » 01.02.2024 05:50

Lecker. Das fehlt dann nur noch ´ne Tasse Ostfriesentee und ein Fenster dass der Wind zuschlagen kann - ach ne... beides gab´s damals ja noch gar nicht. Ob die Leut´damals wohl auf ihre Kalorien gekommen sind? Für die Menschen damals wäre Nutrigraining wohl eher interessant gewesen fürchte ich. :9:
Benutzeravatar
Sculpteur
 
Beiträge: 853
Registriert: 17.06.2016 18:17

Re: 5.000 Jahre altes Porridge ...

Beitragvon Blattspitze » 01.02.2024 15:58

ulfr hat geschrieben: in Ostfriesland gefunden

Nix gegen Ostfriesland, aber hier handelt es sich um Ostholstein ...
"You could never convince a monkey to give you a banana by promising him limitless bananas after death in monkey heaven." Yuval Noah Harari
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2591
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: 5.000 Jahre altes Porridge ...

Beitragvon ulfr » 01.02.2024 20:32

Hast ja Recht, hab´s geändert, danke!
"Wenn Sie stolz sein wollen auf Ihr Volk, dann empfehle ich Ihnen den Beruf des Imkers".
Hubertus Meyer-Burckhardt
☪️oe✡️is✝️
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5330
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Ernährung & Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron