"Genesis 2.0" - Dokumentarfilm

Palaeozoologie, Palaeobotanik und alle archäologischen Hilfswissenschaften, sowie Methodendiskussionen innerhalb der Archäologie.

"Genesis 2.0" - Dokumentarfilm

Beitragvon Blattspitze » 14.01.2019 18:33

Gestern Ausschnitte bei "Titel Thesen Temperamente" gesehen, wirkte sehr interessant:
https://de.wikipedia.org/wiki/Genesis_2.0
Genesis 2.0 ist ein Dokumentarfilm des Oscar-nominierten Schweizer Regisseurs Christian Frei und des russischen Filmemachers Maxim Arbugaev,... . Der Film dokumentiert den gefährlichen Alltag der Sammler von Mammutstoßzähnen auf einer abgelegenen Inselgruppe in Sibirien. Gleichzeitig versuchen Klonforscher aus dem schockgefrorenen genetischen Material das längst ausgestorbene Wollhaarmammut wieder zum Leben zu erwecken.
„Es gibt zwei Klassen von Menschen: Die Gerechten und die Ungerechten. Die Einteilung wird von den Gerechten vorgenommen." Oscar Wilde
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2073
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: "Genesis 2.0" - Dokumentarfilm

Beitragvon ulfr » 14.01.2019 19:33

Hab ich auch gesehen, der Film läuft am 20.01. in FFM im Malsehn-Kino, der Regisseur wird da sein (und ich auch). Klingt wirklich spannend.
Einen von den Stoßzähnen hätte ich gern ... *seufz*

Mammuts sollen auch gegen den Klimawandel helfen:

https://www.newyorker.com/science/eleme ... -into-view
Freiheit ist der Zwang, sich entscheiden zu müssen.
José Ortega y Gasset
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4574
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Archäologie, Naturwissenschaften, Methodik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron