Gesucht: Literatur zu "der Wert von Repliken in Museums...

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, S. Crumbach

Gesucht: Literatur zu "der Wert von Repliken in Museums...

Beitragvon Roeland Paardekooper » 06.08.2019 18:00

Ich suche Literatur zur Wert von Repliken in Museumsvermittlung und dito Paedagogik, nicht unbedingt (nur) 3. Reich bitte. Fremdsprache kein problem.
Unsere Arbeit ist ernsthaft, aber wir brauchen nicht Ernsthaft zu sein wenn wir arbeiten" (our work is serious but we don't need to be serious while working)
Benutzeravatar
Roeland Paardekooper
Site Admin
 
Beiträge: 472
Registriert: 08.03.2008 23:09
Wohnort: Leiden

Re: Gesucht: Literatur zu "der Wert von Repliken in Museums.

Beitragvon Blattspitze » 06.08.2019 20:42

Literatur oder die (alten) Preiskataloge von Archäotechnikunternehmen wie z.B. Piltdown Productions, Frarney und Nordflint? Von letzteren habe ich irgendwo noch etwas ...
"Anscheinend kommen wir immer mehr zu einer Situation, wo keiner für das verantwortlich ist, was er selbst tut aber wir alle für das verantwortlich sind, was andere tun." T. Sowell
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2146
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg


Re: Gesucht: Literatur zu "der Wert von Repliken in Museums.

Beitragvon ulfr » 07.08.2019 08:16

Ich gucke mal nach kommendem Samstag, vorher geht leider nicht.
"Wo die Fahnen wehen, ist der Verstand in der Trompete."
Russisches Sprichwort
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4683
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Gesucht: Literatur zu "der Wert von Repliken in Museums.

Beitragvon ulfr » 12.08.2019 15:34

Ein bisschen was findest Du im Ausstellungskatalog "VorZeitBild", herausgegeben von der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V. und bei M. Schmidt und M. Wunderli 2008: Museum experimentell. Wochenschau Geschichte ISBN 978-3-89974400-2

außerdem von M. Schmidt:
https://www.academia.edu/22242101/Are_d ... scientific

Wenn Du Hausmodelle mit einbeziehst, dann bei Ahrens "Wiederaufgebaute Vorzeit" und bei Hartwig Schmidt 1993: Wiederaufbau. Stuttgart: Theiss-Verlag

und
https://www.academia.edu/9791089/_Es_re ... achbarkeit

:3:
"Wo die Fahnen wehen, ist der Verstand in der Trompete."
Russisches Sprichwort
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4683
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Fachliteratur & Publikationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron