Kleinwildjagd

Kleinwildjagd

Beitragvon ulfr » 11.03.2019 10:36

https://www.sciencenews.org/article/hom ... -stone-age

"It had been previously thought that members of the genus Homo hunted mainly large game until about 40,000 years ago."

"In Europe, Stone Age hominids began adding small, fast animals to their menus much earlier than previously thought, scientists say."

:mammut1:

Da gehts mir ähnlich wie bei der Annahme, der HN hätte nicht aufrecht gehen können. Wie kommt man auf die Idee, dass Urmenschen nur Großwild gejagt haben könnten?

*He Jungs und Mädels, ich hab kein Bock mehr auf Mammut, lasst uns mal einen Hasen fangen ...*
"Das Leben wird vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden."
Dieter Hildebrandt
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4668
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Kleinwildjagd

Beitragvon Monolith » 11.03.2019 16:56

Naja, wie soll man auch kleine, schnelle Tiere jagen, wenn man nicht aufrecht gehen kann? :idea: :lol:
Benutzeravatar
Monolith
 
Beiträge: 79
Registriert: 13.02.2019 22:55
Wohnort: Berlin

Re: Kleinwildjagd

Beitragvon Trebron » 11.03.2019 19:49

Monolith hat geschrieben:Naja, wie soll man auch kleine, schnelle Tiere jagen, wenn man nicht aufrecht gehen kann? :idea: :lol:




:keil:
:neandi: :neandi: :neandi:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1955
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch


Zurück zu Vor- und Frühmenschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste