Schon wieder eine Sensation in Hessen`s Heppenheim

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Schon wieder eine Sensation in Hessen`s Heppenheim

Beitragvon Trebron » 26.10.2018 09:32

Archäologen haben in Heppenheim einen Sensationsfund gemacht: Bei Grabungen in einem künftigen Gewerbegebiet entdeckten sie einen rechteckigen Brunnen aus mindestens 7.000 Jahre alten Eichenbrettern.

https://www.hessenschau.de/kultur/sensa ... cf3eRVRIKk


:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1919
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Schon wieder eine Sensation in Hessen`s Heppenheim

Beitragvon enrohs » 26.10.2018 20:12

Schade, von Erhaltung von organischen Stoffen oder gar einer kompletten Dechsel mit Schäftung steht da nichts. Das wäre doch auch mal wieder was! Oder war doch was im Brunnen?
Benutzeravatar
enrohs
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.09.2010 13:43
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Neolithikum & Chalkolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste