Bronzezeitliche Hand aus dem Berner Jura...

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Bronzezeitliche Hand aus dem Berner Jura...

Beitragvon Kurt A. » 19.09.2018 15:50

«Privatpersonen haben auf dem Tessenberg womöglich die älteste Bronzeplastik Europas gefunden: eine 3500 Jahre alte Hand mit Goldarmband. Bei Nachgrabungen stiessen die Archäologen unter anderem auf Knochen eines erwachsenen Mannes und einen fehlenden Finger der Bronzehand.

Damit ist für die Archäologen klar, dass die Bronzehand wirklich von diesem Fundort stammt, wie aus einer Mitteilung des Archäologischen Dienstes des Kantons Bern vom Dienstag hervorgeht»


https://www.derbund.ch/bern/kanton/Sensationsfund-bei-Preles/story/23692444
«Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten»
Helmut Kohl (1930–2017)
Benutzeravatar
Kurt A.
 
Beiträge: 119
Registriert: 17.01.2009 14:02
Wohnort: Zürich

Re: Bronzezeitliche Hand aus dem Berner Jura...

Beitragvon Blattspitze » 20.09.2018 15:59

Fantastisch!
Aber mal wieder:
... stellten die Archäologen fest, dass wohl Grabräuber bereits am Werk waren. Es gibt Hinweise, dass zwischen dem Fund und der Nachgrabung Löcher ausgehoben und wahrscheinlich Gegenstände entnommen wurden. ...
"Etwas, das ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis verworfen werden." C. Hitchens
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2038
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Bronzezeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste