Leindotter camelina sativa

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Leindotter camelina sativa

Beitragvon ulfr » 13.12.2016 16:47

Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach archäologischen Nachweisen für Leindotter, camelina sativa. Udelgard Körber-Grohne hab ich schon durch, aber das ist Stand 1987.

Bin daher für jeden Tipp dankbar!
"Das Leben wird vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden."
Dieter Hildebrandt
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4663
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Leindotter camelina sativa

Beitragvon Trebron » 13.12.2016 18:06

Absolut kein Archäologischer Hinweis, aber vielleicht interessant und möglicherweise kennt dieser Verein archäologische Quellen !
http://leindotter.de/index.php?lang=de


:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1955
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Leindotter camelina sativa

Beitragvon ulfr » 13.12.2016 18:53

Danke, Trebron, aber für die suche ich ... :mammut2:

Hab aber schon einiges entdeckt, muss mich jetzt durch einen Haufen pdf´s wühlen.

Trotzdem für weitere Tipps immer dankbar!
"Das Leben wird vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden."
Dieter Hildebrandt
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4663
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Ernährung & Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron