Knochen vom Vogel Strauß

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon TZH » 13.03.2013 20:26

Ich habe auch gerade am Montag 4 Straussbeine gekauft wegen die Sehnen.
Die Beine sahen Dinoartig aus, gerade wegen ihre Größe und wegen die großen Schuppen auf die Vorderseite. Ich hab 1 Knochen aufbewahrt, der rest im Heizofen verbrant, es wurde sehr heiss drinnen.
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 629
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon Trebron » 14.03.2013 07:31

:wtf: Warum die Knochen verbrannt ???? das geben schöne Harpunenspitzen und Knochendolche und und und ...

Sowas tut man nicht ! :3:

:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon ulfr » 14.03.2013 13:28

Dir gehören die Ohren langgezogen, Zoltan!! :37: :19: :D

Straußknochen ist ein Supermaterial, wenn auch natürlich nicht authentisch, aber härtere Knochen findest Du kaum ... In den Ofen gesteckt .... :argh: :argh: :argh:
Freiheit ist der Zwang, sich entscheiden zu müssen.
José Ortega y Gasset
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4544
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon Trebron » 14.03.2013 15:23

ulfr hat geschrieben:Dir gehören die Ohren langgezogen, Zoltan!! :37: :19: :D

Straußknochen ist ein Supermaterial, wenn auch natürlich nicht authentisch, aber härtere Knochen findest Du kaum ... In den Ofen gesteckt .... :argh: :argh: :argh:


Hast recht Wulf !

.........wenn auch natürlich nicht authentisch....

Kommt drauf an für welche Gegend :10: Straußeneierschalen hat man ja , soweit ich informiert bin, in der Türkey gefunden, steinzeitlich . Wo genau weiß ich nicht mehr.


Aber egal, wenns nicht so kalt gewesen, ich besser angezogen gewesen wäre, hätte ich das Vieh abgezogen. Vom einen Unterschenkel habe ich die Haut schön abgekriegt, mal sehen was sich daraus machenlässt ?

:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon TZH » 14.03.2013 22:56

:mammut2:
Braucht ihr Knochen??
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 629
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon Trebron » 14.03.2013 23:28

Ich würde noch 3-4 Oberschenkelknochen nehmen :mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon TZH » 15.03.2013 11:56

Dann frag ich mal nach, die Vögel werden von den Restaurants der Gegend ziemlich schnell vergriffen.
Ich hatte die lange Unterschenkeln gekauft, wegen die Sehnen. Warum ziehst du die Oberschenkel vor?

Soll ich die mit Hydrogen peroxid auskochen?
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 629
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon Trebron » 15.03.2013 13:13

Die Oberschenkelknochen sind mehr rund-oval, die Unterschenkelknochen haben dort, wo die Sehnen eingelagert sind Vertiefungen und sind vom Durchmesser kleiner.
Der Dolchgriff ist aus einem Stück vom U-Schenkel, da sieht man den Sehnenkanal.
http://farm4.staticflickr.com/3088/3367574413_c53cb64261_m.jpg
http://www.flickr.com/photos/35588839@N ... hotostream
Ich nehme natürlich auch die Unterschenkelknochen, man kann sie ja rund schleifen :3:

Von den 0-förmigen Abschnitten kann man schöne Angelhaken basteln, siehe entsprechenden Thread von Wulf.

Ausgekocht lassen sie sich auch "geruchlos" verschicken.
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon TZH » 15.03.2013 19:06

Ist gut. Ich melde mich oder bringe es mit. Wenn ich die nicht auskochen würde, dann würde etwas stinken im Staate Dänemark.
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 629
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Knochen vom Vogel Strauß

Beitragvon Trebron » 15.03.2013 20:54

Das würde nicht auffallen, denn dort stinken alte Fische :fisch:


:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Vorherige

Zurück zu Knochen-, Geweih-, Bein- und andere Schnitzereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron