Ecuador - "Einmaliges Totenritual"

Grabbrauch, Grabbauten, Rituale (Ausschließlich historisch und archäologisch Faßbares!!!)

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

Ecuador - "Einmaliges Totenritual"

Beitragvon Blattspitze » 04.12.2019 10:22

"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."
Fernando Sabino
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2436
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Ecuador - "Einmaliges Totenritual"

Beitragvon Medivh » 07.12.2019 21:55

bloß nicht das Gesicht verlieren :mammut2:
Alt ist man erst, wenn man zum Archäologen überwiesen wird.

Daniel Richardt, M. A.
Volontär beim Landesamt für Denkmalpflege - Baden-Württemberg
Benutzeravatar
Medivh
 
Beiträge: 119
Registriert: 17.04.2019 13:12
Wohnort: Esslingen a. N.


Zurück zu Bestattungswesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste