Sekhemka für 22,4 Millionen verkauft

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Dago

Sekhemka für 22,4 Millionen verkauft

Beitragvon Blattspitze » 05.08.2015 12:01

Christie´s verkaufte die berühmte Statue des Beamten Sekhemka für umgerechnet fast 22.5 Millionen € (!!!) an einen unbekannten Bieter. Sie stammt aus dem Alten Reich (5.Dyn). Obwohl in Privatbesitz, war die Statue Jahrzehnte lang im Museum in Northampton ausgestellt. Es gab ob des Verkaufes großen Protest in England, aber wohl ohne Ergebnis.
Angesichts der erzielten Summe (Weltrekord) dürften die Versicherungen bald neue Bedingungen für herausragende altägyptische Kunst wollen.
Aus Sicht eines Altägypters war eine Statue mit Namensinschrift mit dem verstorbenen Eigentümer identisch. Daher wurde buchstäblich Sekhemka himself verkauft ...
https://en.wikipedia.org/wiki/Northampt ... mka_statue
http://www.christies.com/presscenter/pd ... e_July.pdf
http://www.heritagedaily.com/2015/07/la ... mka/107813
Dass so viele in der Politik erfolgreiche Personen schamlose Lügner sind, sagt nicht nur etwas über diese Menschen aus, sondern auch etwas über uns. Wenn wir uns Unmögliches wünschen, können Lösungen nur von Lügnern versprochen werden. T. Sowell
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1972
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Die Ägypter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast