Visuelle Darstellung: Steinzeiten

Von den Höhlenwänden bis zum Celluloid

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Beitragvon Steve Lenz » 25.02.2006 20:18

Jedenfalls weiß ich jetzt, wo ich meinen Standard für meine paläolithische Rekonstruktion anzulegen habe - mal sehen, wo ich die besten Preise für die 10 000er-Packung Knochenperlen bekomme! :lol:
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon Bullenwächter » 16.03.2006 22:18

Hier ein paar Zeichnungen auf der Internetseites eines befreundeten Archäologen:

http://www.lebendigesteinzeit.de

Bild
Rentierjägerin und Jäger der endeiszeitlichen Ahrensburger Kultur in ihrem Schweifgebiet.
Archäologisches Fundmaterial und Impression unseres Illustrators.
Zu finden auf http://www.lebendigesteinzeit.de/feuerstein.html


Bild
Steinzeitlicher Schamane mit jungpaläo- und mesolithischen Elementen
aus Mitteleuropa und dem Baltikum, wie unser Zeichner ihn sich vorstellt.
Zu finden auf http://www.lebendigesteinzeit.de/schwirrholz.html

Bild
Alltag von Menschen der Trichterbecherkultur in ihrer Siedlung: Mehl mahlen, Keramikherstellung und Waldweide.
Rodungen, Ackerflächen und Hügelgräber prägen die Landschaft.
Zu finden auf http://www.lebendigesteinzeit.de/ofenbau.html

Andi
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1403
Registriert: 05.12.2005 16:23
Wohnort: Holsatia

Lascaux en danger

Beitragvon turanclancath » 15.06.2006 11:52

http://www.time.com/time/magazine/print ... 27,00.html

Es ist doch sehr traurig mit Lascaux jetzt weisses gefaehrliches Fungus.

Don Turan :):):)
turanclancath
 

Beitragvon S. Crumbach » 02.08.2006 09:55

"Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt vergnügt."
Erotica Romana V, J.W. von Goethe
Benutzeravatar
S. Crumbach
Site Admin
 
Beiträge: 1111
Registriert: 06.12.2005 10:30
Wohnort: Duisburg

paleolitische sgn venus statuen

Beitragvon turanclancath » 19.04.2007 10:49

http://www.stuff.co.nz/stuff/4020623a1861.html

Es gibt doch auch ganz merkwurdige interpretationen von professoren.
So der Alaska professor Gutrey er meint dass die meiste Paleolitische kunst auch die sgn Venus statuennen durch jugendliche angefertigt wurden.
Die jugendliche sollten nach Ihm Ihre erotische fantasieen in abbildunge verarbeite haben.
Eine sehr unglaubwuerdige interpretation meines erachtens.
Sommer !!! grusse aus Holland.
Don Turan :):):)
turanclancath
 

Beitragvon Thomas Trauner » 19.04.2007 16:06

Ja klar. Es gibt unstrittig Abdrücke von Kinderfüssen im Lehm des Höhlenbodens und es gibt Vulva-Abbildungen.
Wirklich großartige geistige Leistung, die allerding wohl mehr über Mr. Gutrey als über Sinn und Zweck der Abbildungen sagt. :D

Die Wisente und Mammuts waren dann wohl das Kinderprogramm.
Die Höhle mit dem Mammut, immer Sonntags vor dem Frühschoppen..... :D

Na ja, irgendwie komisch ist die Vermutung schon....

Thomas
Thomas Trauner
 

Beitragvon Turms Kreutzfeldt » 20.04.2007 07:51

Quatsch, die Kinder haben sich heimlich in Vaters Vulva-Piepshow geschlichen, daher die Kinderfüsse ... :lol: :lol: :lol:
Nee, womit sich die Leute wichtig machen müssen.
Ich bin der Schleuderer, der stets aufschreit und das mit Recht, denn alles was nicht schleudert, ist wert das es auch untergeht, so ist denn alles, was ihr Schleudern nennt, mein eigentliches Element...
nach Hildegunst von Mythenmetz, Erinnerungen
Benutzeravatar
Turms Kreutzfeldt
 
Beiträge: 1208
Registriert: 05.12.2005 19:04
Wohnort: Halle / Peißnitz

Beitragvon Steve Lenz » 20.12.2007 00:54

Mal wieder von meinen Lieblingskünstlern zur Thematik:

http://www.paleoetnologie.wz.cz/persona.htm
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon Hans T. » 20.12.2007 12:41

Da hast du recht, Steve. Einfach fantastisch!

Hier die selber Seite, allerdings auf Englisch. Kann ich definitiv besser als tschechisch... :oops:

http://www.paleoetnologie.wz.cz/anglperson.htm
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Fantastisch

Beitragvon turanclancath » 20.12.2007 14:39

Danke Hans wollte grade Steve beten die seiten zu uebersetzen( als witz gemeint natuerlich ).
Die seiten sind einfach fantastisch.
Alle wuensche Ich Frohe Weihnachten.
turanclancath unsw
turanclancath
 

Beitragvon Steve Lenz » 03.02.2008 20:48

http://www.iabrno.cz/agalerie/agalerie.htm

Da kamen mittlerweile einige neue Bilder hinzu.
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon S. Crumbach » 04.02.2008 10:39

http://www.iabrno.cz/agalerie/holoceb.htm

Traumhaft - mehr fällt mir dazu nicht ein!!!!!
"Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt vergnügt."
Erotica Romana V, J.W. von Goethe
Benutzeravatar
S. Crumbach
Site Admin
 
Beiträge: 1111
Registriert: 06.12.2005 10:30
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Nils B. » 04.02.2008 11:04

Das erste Bild, direkt unter der Überschrift 'Latén - mlad¨í doba ¸elezná' scheint mir aus mehreren abgemalten und ergänzten Fotos aus dem 'Karfunkel - Codex Kelten' :D
***
Germanisch depressiv und bisweilen leicht erkeltet
Benutzeravatar
Nils B.
 
Beiträge: 1003
Registriert: 26.08.2007 12:47

Beitragvon Steve Lenz » 04.02.2008 11:10

Scheint mir ebenso, der mit den Hörnern ist der Häuptling der "Krassen Kelten".

Aber der Künstler ist hammermäßig!
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon Chris » 04.02.2008 11:23

mir gefallen die Grabzeichnungen sehr - manch andere Details (Steigbügel in der UK :roll: ) hätten nicht sein müssen...
Me transmitte sursum, Caledoni!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 841
Registriert: 24.04.2006 10:52
Wohnort: Halstenbek

VorherigeNächste

Zurück zu Visuelle Darstellung in der Geschichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron