Seite 1 von 1

Dänisches "Stonehenge"

BeitragVerfasst: 30.04.2015 10:17
von ulfr
Eine Steinsetzung bei Kalundborg stellt sich als astronomische Beobachtungsstätte heraus:

http://videnskab.dk/kultur-samfund/det- ... -soltempel

Re: Dänisches "Stonehenge"

BeitragVerfasst: 30.04.2015 13:36
von FlintMetz
Absolut klasse - Kalenderbauten sind in Skandinavien ja eh nicht so häufig, oder? Und dann noch so hübsch. Da können wir mit unseren Holz-Teilen im Süden qualitativ einfach nicht mithalten - auch wenn wir definitiv mehr haben, aber da ist eben fast nix mehr übrig davon...

Danke für den Link...

Robert

Re: Dänisches "Stonehenge"

BeitragVerfasst: 01.05.2015 16:48
von ulfr
FlintMetz hat geschrieben:Kalenderbauten sind in Skandinavien ja eh nicht so häufig, oder?


In Dänemark kenne ich keine, aber das heißt nichts, weiß ja auch nicht alles :6: . Im Artikel wird geschrieben, dass die Anlage "somit einer Reihe anderer Anlagen, z.B. dem eher bescheidenen Kulthaus von Thustrup ähnelt", und dann ist schon die Rede von Stonehenge in GB. Übrigens - in diesem Zusammenhang diese Seite gefunden:

http://www.fortidsmindeguide.dk/Forside.8.0.html

Re: Dänisches "Stonehenge"

BeitragVerfasst: 09.05.2015 17:30
von RalfK
Es gibt auch auf dem Rispebjerg (Bornholm) ein Sonnenheiligtum der TBK als Holzkonstruktion. Bestehend aus Doppelpalisadenreihen und kleineren Woodhenges. Verzierte Scheiben aus Ton und Schiefer mit eingeritzten Sonnensymbolen wurden dort u.a.gefunden, siehe Link:

http://www.bornholmsmuseum.dk/udforsk/bornholms-historie/arkaeologi/rispebjerg.aspx

Viele Grüße

Ralf

Re: Dänisches "Stonehenge"

BeitragVerfasst: 09.05.2015 17:52
von FlintMetz
Diese Sonnenscheiben sind ja total faszinierend - Vielen Dank für den Link!!!

Schöne Grüße...

Robert

Re: Dänisches "Stonehenge"

BeitragVerfasst: 22.12.2017 11:22
von ulfr