Lochstäbe, mesolithisch

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Lochstäbe, mesolithisch

Beitragvon Blattspitze » 26.09.2008 12:48

Hier eine schöne Seite mit weiterer Verlinkung zu einer interessanten Magisterarbeit.
http://www.freder.de/de/archologie/
Wofür diese teilweise ja recht "sperrigen" mesolithischen Lochstäbe aber nun benutzt wurden, muss der Bearbeiter weiterhin offen lassen.
Marquardt
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1972
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron