Waffenhort von Eiszeitjägern

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Waffenhort von Eiszeitjägern

Beitragvon ulfr » 31.01.2008 14:35

Im neuen Spiegel (Prisma): In Jordanien wurde ein 14.000 jahre altes "Jagdbesteck :?: " von Natufien-Jägern gefunden, bestehend aus einer Sichel, Flintspeerspitzen und Steinen, die als Wurfgeschosse gedient haben könnten. Das ganze Ensemble war offenbar in einem Sack aus Leder oder geflochtenem Material verstaut. Lustig mal wieder der letzte Satz: zuerst spricht der australische Experte vom Jagdwild, Auerochsen, Rotwild, Berggazellen und - na gut: Hasen - dann: Ein erster Wurf dürfte das Tier verwundet, aber nicht getötet haben. Anschließend habe der Jäger die Beute nachgesucht und das erlegte Tier auf den Schultern nach Hause getragen.
Also war die paläolithische Jagd ganz einfach: man nehme ein paar kartoffelgroße Steine, bewerfe damit einen Auerochsen, mache sich dann auf die Suche nach dem Tier und trage es auf den Schultern nach Hause!
ROMDSUFGGABT (Rolling on Middeleast desert sand, until floor gets green again by tears)

schon mal Steine sammelnd
ULFR
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4416
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Beitragvon Steve Lenz » 31.01.2008 14:38

Also war die paläolithische Jagd ganz einfach: man nehme ein paar kartoffelgroße Steine, bewerfe damit einen Auerochsen, mache sich dann auf die Suche nach dem Tier und trage es auf den Schultern nach Hause!


Echt - da gibt?s wirklich noch andere Möglichkeiten? :?

ROMDSUFGGABT (Rolling on Middeleast desert sand, until floor gets green again by tears)


ROLF (Rolling on Linoleum Fußboden)
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon ulfr » 31.01.2008 14:42

Steve L. hat geschrieben:Echt - da gibt?s wirklich noch andere Möglichkeiten? :?

Aber JA!
Im Norden haben wir z.B. mit Geweihschaufeln 4 m tiefe Fallgruben für Mammuts in den Permafrostboden gegraben (Muss demnächst mal an der Baustelle vorbeischauen, vielleicht sind die Kollegen ja schon fertig mit)
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4416
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Beitragvon Steve Lenz » 31.01.2008 14:55

Stark!

Während die Frauen zu Hause gesammelt und das Feuer gehütet haben, weil das ja nie ausgehen durfte?!
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18


Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste