Bronzehelm vom Pass Lueg

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris

Beitragvon Hans T. » 04.12.2006 23:37

Nach Schauer nicht, der datiert den Helm nach Ha A1 ( Seite 193, RGZM-Monographien Band 14). Da ist eine Datierungsübersicht früher Helme. Nur eine Zeichnung des Helmes, neben anderen.

Zudem ist die Datierung des Fliesser Exemplares recht gut gesichert, es gibt ja entsprechende Beifunde. Typologisch ist er dem Pass-Lueg-Exemplar so ähnlich, dass ich nicht von einer jüngeren Datierung ausgehe. Das Lueger Exemplar war zudem ohne Beifunde ( oder?) und kann somit allenfalls nur anhand der Verzierungen etc. datiert werden. Ich würde mich an die Fliesser Datierung nach RGZM halten.

H.
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1599
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Steve Lenz » 05.12.2006 00:00

Echt? :|

Das Lueger Exemplar war zudem ohne Beifunde ( oder?)


Nur ein Gußkuchen und Werkzeug.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Vorherige

Zurück zu Helme & Rüstungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast