runder Schleuderer-Schild

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

runder Schleuderer-Schild

Beitragvon Kreti » 19.12.2007 17:49

Habe dazu einfach mal einen eigenen Thread aufgemacht:
Bild
aus "Warfare in the Classical World" von John Warry

Vielen Dank
Schöne Grüße :)
Zuletzt geändert von Kreti am 19.12.2007 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Kreti
 

Beitragvon Nils B. » 19.12.2007 17:52

Sag doch mal an, aus welchem Buch das stammt. Nicht nur interesse-, sondern auch copyrightshalber... :wink:
***
Germanisch depressiv und bisweilen leicht erkeltet
Benutzeravatar
Nils B.
 
Beiträge: 1003
Registriert: 26.08.2007 12:47

Beitragvon Kreti » 19.12.2007 17:56

Schon geändert^^

Schöne Grüße
Kreti
 

Beitragvon The Sarmatian » 19.12.2007 18:44

Ich frage mich ob die Balearen Steinschleuderer genau den gleichen Schild und die gleichen Schleudern benutzten, obwohl es ja eher verschiedene Kulturen sind.

Wie wärs wenn wir ein Thread über Steinschleuderer aufmachen, denn die gabs in vielen Kulturen (Briganten, den östlichen Kulturen, Ägypter).
Jedenfalls wär das umfassend :razz:
Zuletzt geändert von The Sarmatian am 19.12.2007 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
The Sarmatian
 

Beitragvon Chris » 19.12.2007 19:45

dann mach einen auf :idea:
Me transmitte sursum, Caledoni!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 841
Registriert: 24.04.2006 10:52
Wohnort: Halstenbek

Beitragvon Kreti » 19.12.2007 20:05

Chris hat geschrieben:dann mach einen auf :idea:

Gute Idee. :)
Kreti
 

Beitragvon The Sarmatian » 20.12.2007 22:59

Cool. Mach ich, wenn ich Zeit habe.

Mist, vergesst es, heute net und morgen nicht... egal ich hab ja Ferien :wink:
The Sarmatian
 

Beitragvon Kreti » 21.12.2007 21:51

Update:
Michael Bittl macht mir eine Reko eines solchen Schildes.

Da der Schleuderer aus Ostgriechenland bzw. Ionien kommen soll (z.B. Rhodos,Milet oder evtl. Kreta auch, wenns woanders liegt) wird die vorteilhafte persische Schindelbauweise verwendet, die dort übernommen wurde.Rohhautüberzug Ledereinfassung.

Schöne Grüße

Wenns fertig ist mach ich einen neuen Thread auf, dann kann der hier gelöscht werden. :)
Kreti
 

Beitragvon Kreti » 22.03.2008 13:11

Sooo:
Der Schild ist gekommen! :D
Stabil so solt er auch sein. :)
Aussehen najaa da helf ich noch nach :wink:
Blos die Griffe muss ich noch einstellen, sonst passt alles.(Ist nicht ganz so toll ausbalanciert)

Ich stell noch Bilder rein. :wink:

Schöne Grüße.
Zuletzt geändert von Kreti am 22.03.2008 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Kreti
 

Beitragvon Kreti » 22.03.2008 13:57

Jetzt die Bilder:

Bild

Bild

Schöne Grüße :)
Kreti
 

Flechtwerk und Rohhaut?

Beitragvon Klaus Haller » 22.03.2008 20:57

Hallo,

woraus ist der Schild denn gemacht? Besteht der aus bespannten Flechtwerk? Wirkt auf mich etwas primitivistisch rekonstruiert.
Schilde von Anno Pief stelle ich mir irgendwie besser verarbeitet vor.

liebe Grüße: Klaus
Klaus Haller
 

Beitragvon Blaubär » 22.03.2008 22:51

Macht auf mich auch erstmal einen kruden Eindruck. Würde mich auch mal interessieren wie der aufgebaut ist!!

Grüße
Blaubär
Blaubär
 

Beitragvon Kreti » 22.03.2008 23:03

Also:
Holzkern, Schindelkonstrujtion (absolut stabil) hinten auch noch mal Rohhaut.
Naja mit dem Leder bin ich nicht ganz glücklich sollte einen Rotton haben.
Die 2 Griffe sind auch nicht so toll, der gesammte Schild wackelt rum. :(
Ich wills noch verzieren, das heißt wills bemalen. (Mäander usw.)
Habt ihr da Tipps? (also Farblich wenn ich das Leder z.B. an der Schlange überpinseln will)

Schöne Grüße
Kreti
 

Beitragvon Hans T. » 22.03.2008 23:14

Bisschen arg grob zugeschnitten das Leder. Das geht wirklich sauberer.

Warrys Buch leidet etwas durch die Nicht-Nennung der Primärquellen. Insoweit hätte ich jetzt mein Problem, die Darstellung zu verifizieren und ggf. Aussagen zu diesem Schild zu machen.

H
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1599
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Kreti » 28.03.2008 01:17

Schlange mach ich runter und mal eine neue drauf.
Außenrum blaues Mäander.

Warrys Buch leidet etwas durch die Nicht-Nennung der Primärquellen. Insoweit hätte ich jetzt mein Problem, die Darstellung zu verifizieren und ggf. Aussagen zu diesem Schild zu machen.


Ich denke es fällt eher unter den Begriff Pelte (abbildungen von kleineren komplett runden Pelten<-- Bibliothek )

Schöne Grüße
Kreti
 

Nächste

Zurück zu Schilde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste