Eine Egge der frühen Römischen Kaiserzeit

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Eine Egge der frühen Römischen Kaiserzeit

Beitragvon Krtek » 03.03.2008 23:06

Archäologisches Korrespondenzblatt 37, 2007 (Heft 1)
http://web.rgzm.de/544.html

Zusammenfassung von
Koen Deforce und Rica Annaert

Eine Egge der frühen Römischen Kaiserzeit aus Poppel, Belgien

Archäologische Funde von Eggen aus dem nordwestlichen Europa sind sehr selten; dennoch können die frühesten Exemplare in die Römische Kaiserzeit datiert werden. Diese Stücke stammen von beiden Seiten der Grenze des römischen Reiches. In diesem Artikel wird ein frührömisches Eggenfragment vorgelegt, das aus Poppel im nördlichsten Belgien stammt. Weiter werden ein Überblick über andere archäologische Funde von Eggen gegeben, ihre Verbreitung diskutiert sowie ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede aufgezeigt.
Krtek
 

Zurück zu Ackerbau & Viehzucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron