Bastkleidung in Catalhüyük

Auch die Verarbeitung von Pflanzenfasern zu Stoffen, Wolle, Filz etc. findet hier Platz.

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris

Bastkleidung in Catalhüyük

Beitragvon ulfr » 25.11.2021 13:00

"Am gefährlichsten ist die Weltanschauung derer, die nie die Welt angeschaut haben."
(wird Alexander v. Humboldt zugeschrieben)
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5065
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Bastkleidung in Catalhüyük

Beitragvon Blattspitze » 26.11.2021 19:18

Eichenbast, faszinierend.
"Was an der Unverschämtheit des Heute
gegenüber der Vergangenheit tröstet, ist die
vorhersehbare Unverschämtheit der Zukunft
gegenüber dem Heute." Nicolás Gómez Dávila
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2463
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Bastkleidung in Catalhüyük

Beitragvon LS » 29.11.2021 23:31

Again what learned. ;)
Ich hatte vor Jahren mal einigen Aufwand in die Übersicht der Textilnachweise gesteckt, was nun gerade geringfügig aktualisert werden musste:
https://de.wikipedia.org/wiki/Textilie# ... _Textilien

Es gibt ja trotzdem zu +/- dieser Zeit wahrscheinlich schon Wolle, wie in Sesklo, außerdem erinnert die Wandbemalung in Catalhüyük in einem Fall extrem stark an einen Kelim. Kann aber alles diskutiert werden.

Gruß L
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 941
Registriert: 17.06.2009 11:25
Wohnort: Fränkische Schweiz


Zurück zu Weberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron