C 2

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

C 2

Beitragvon TZH » 05.10.2011 08:56

Hallo!

Ich war bei Erdőbénye (nicht sehr weit weck von Tokaj) ein bißchen Obsidian sammeln.

Der Sage nach wurden alle große Stücke in Altertum schon aufgelesen, aber an einem Ort, wo selbst die Feldwege mit Obsidian aufgestreut sind (Ja, das ist war!), hatte ich glück und fand einige Faustgrosse Stücke. Keine war bearbeitet.

Zoltán

Bild

Bild
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 615
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: C 2

Beitragvon FlintMetz » 06.10.2011 22:38

Klasse - der sieht ja super schön aus. Scheint keine (oder kaum) Verunreinigungen oder Schichtungen zu haben. Da macht Klingen punchen Spaß :) (und alles andere natürlich auch)
Hast Du ihn schon mal unter das Mikroskope gelegt? Ein Stückchen davon wäre interessant für meine Sammlung :D
Freut mich für Dich!!!

Schöne Grüße...

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 690
Registriert: 03.10.2010 20:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: C 2

Beitragvon TZH » 08.10.2011 19:16

Hallo !

Danke, Robert! Ja, das ist das beste was es hier so gibt. Man kann es praktisch ohne Kraftaufvand bearbeiten.
Mein Ziel währe ein Honigmilone-großes Stück, so wie die Klingenkerne im Nationalmuseum in Budapest :shock:

Auf flintsource.net gibts vielleicht E.microscop-photos von C2 Obsidian.

Ich kann dir einige Stücke schicken, wenn du willst.

LG

Zoltán
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 615
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: C 2

Beitragvon FlintMetz » 08.10.2011 21:50

Ja -prima, sehr gerne... Im Gegenzug dazu kann ich Dich mit einigen Obsidianen aus Japan, USA, Türkei usw. beliefern.
"Ohne Krafteinsatz" ist genau das, was ich an dem Zeug so liebe - schnell, kurz, trocken und trotzdem mit vieeeeel Gefühl.

Schöne Grüße...

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 690
Registriert: 03.10.2010 20:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: C 2

Beitragvon Mark77 » 08.10.2011 22:48

Will auch gern haben! :D
Schönes Material hast du da!

Schöne Grüße,
Markus
Mark77
 

Re: C 2

Beitragvon ulfr » 09.10.2011 17:33

Schönes Material, Zoltan. Wir können mal tauschen gegen Flint
Grüße nach Ungarn, bist Du in Schleswig am Wochenende?
"Zum ersten Mal in der Geschichte sterben [zu Beginn des 21. Jahrhunderts] mehr Menschen, weil sie zuviel essen und nicht weil sie zu wenig essen."
Yuval Noah Harari: Homo deus
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: C 2

Beitragvon FlintSource » 10.10.2011 01:30

Schöne Ausbeute! Sehe ich da an der Rechterseite im Bild Opale?
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Aufblick zum Himmel.
Karlheinz Deschner
Benutzeravatar
FlintSource
 
Beiträge: 808
Registriert: 16.08.2009 17:17
Wohnort: Dresden

Re: C 2

Beitragvon TZH » 11.10.2011 12:13

Hallo

:-) Ulfr, hättest du früher gesagt, ich muß zum Lunch nach Jekatyerinburg am Samstag Abend, aber Montag kann ich mit meinem Jet in Schleswig sein.
Robert, gut, tue dir kein Zwang an, schicke die Stücke einfach. :-)

Solange der Vorrad reicht, kann ich Jedem von euch einige Stücke senden.

Fs, die sind Tevelflint-knollen und Bruchstücke.

Überaschung: staunt schön, jepp, Prutflint... ich konnte meinen Augen nicht trauen...

Bild

Zoltán
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 615
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: C 2

Beitragvon FlintSource » 11.10.2011 13:10

Wo stehen die Körbe mit Prut-flint? Irgendwo in erreichbarer Nähe oder am Ursprungsort? Ich hätte da extremes Interesse an ein paar Abschläge!
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Aufblick zum Himmel.
Karlheinz Deschner
Benutzeravatar
FlintSource
 
Beiträge: 808
Registriert: 16.08.2009 17:17
Wohnort: Dresden

Re: C 2

Beitragvon TZH » 11.10.2011 13:33

Steine fürs Gartenbau/G-bestalltung. :lol: Beim Hinfahrt sah ich die Körbe, auch die, mit die Amöbenartigen Steinen. Ich dachte das kann nicht sein, aber auf dem Nachhauseweg stoppten wir da und dann war ich Baff. Zwei solche Körbe, voll mit Flintknollen und Linsen (50 cm lange Stücke :shock: ) .
Und andere diverse Steine aus der Krim usw.

In Beregovo, in meinen "Heimatstadt", Beregszász, im heutigen Ukraine. So 300 km weit von mir enfernt. TOP SECRET, OK? :-)

Fast meine ganze Verwandschaft Väterlicher seists lebt da in die Umgebung.

50 kg/Kopf kann ich am Zoll mitnehmen, aber ich Kriege es irrgendwie schon geregelt, das alles nach Hause zu schaffen. :-))))

Nachteile: ich darf es ja nicht probebrechen, also muss ich die Knollen einzeln durchklopfen, ob die gut sind. Und in Viele sind Risse, aber die Stücke sind so groß, das sie nicht sonderlich stören.
Die werden am Prutufer in eine große Miene per Sprengungen abgebaut, ich kann es jetzt nicht genau sagen, wo, aber Katalin T. Bíró war schon dort, ich frage sie mal. Ich habe nur ein Stück (5 kg) mitgebracht. Ich probiere es noch heute:-)
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 615
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: C 2

Beitragvon Mark77 » 11.10.2011 16:47

WOW :shock:

Also, ich schließe mich Rengert an, hätte gerne ein paar Proben für meine Sammlung und die des Instituts.

Faszinierte Grüße,
Markus
Mark77
 

Re: C 2

Beitragvon ulfr » 11.10.2011 22:04

TZH hat geschrieben:aber Montag kann ich mit meinem Jet in Schleswig sein.


Darf ich Dir meinen Hubschrauber anbieten? :D

Tolles Zeug, Urlaub in Ungarn ... :hirsch:
"Zum ersten Mal in der Geschichte sterben [zu Beginn des 21. Jahrhunderts] mehr Menschen, weil sie zuviel essen und nicht weil sie zu wenig essen."
Yuval Noah Harari: Homo deus
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: C 2

Beitragvon TZH » 12.10.2011 08:03

Die mitgebrachte Knolle ist schei.....
Aber das war die einzige was nur 5 kg schwer war und war rund, 22 cm durchmesser, konnte nicht die Einschlüsse in Inneren erkennen.

Zoltán
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 615
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: C 2

Beitragvon TZH » 24.10.2011 14:47

Ich habe Robert einige Proben geschickt, vielleicht gibt er etwas dafon weiter. :-)

In Novmber hole ich so viel Prutflint wie möglich.
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 615
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: C 2

Beitragvon Mark77 » 24.10.2011 15:29

TZH hat geschrieben:Ich habe Robert einige Proben geschickt, vielleicht gibt er etwas dafon weiter. :-)

In Novmber hole ich so viel Prutflint wie möglich.


Jippiiiiieeeh!!!!!! :rhino:
Mark77
 

Nächste

Zurück zu Steinbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste