Schnitz - Dechsel

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Beitragvon FlintSource » 14.12.2010 23:02

Ein ganz lautes Sch**ße aus Dresden, das hat man davon, wenn man die richtige Kanäle nicht wahrnimmt. Ich habe heute am Vormittag zwei geschlagene Stunden damit verbracht, um genau dieses Experiment mit Steinbeilen und Holzhaus aus 1879 zu recherchieren. Hintergrund ist die Bearbeitung einer Privatsammlung aus der zweiten Hälfte des 19. Jhds beim Landesamt hier in Sachsen. Die sehr tüchtige Sammlerin Ida von Boxberg (http://www.vonboxberg.de/people.php?person=00054) schreibt in einer ihrer Notizen, die gerade von einer nicht weniger tüchtigen Restauratorin in DD transkribiert werden, genau über dieses Experiment. Die Restauratorin vermutete, zu recht, dass dies mich wohl interessieren würde und leitete das ganze weiter. Dazu muss es übrigens in der Zeitschrift mit der wunderschönen Name "Antiqua. Unterhaltungsblatt für Freunde der Altertumskunde. Spezial-Zeitschrift für Archäologie und einschlägige Gebiete" im Jahrgang 1885 noch einen Bericht geben. Leider ist bei uns in der Bibliothek dieser Jahrgang nicht vorhanden, wer kann dort weiterhelfen, leider habe ich keine Heft- oder Seitenangaben?
Grüße,
Rengert
Benutzeravatar
FlintSource
 
Beiträge: 807
Registriert: 16.08.2009 17:17
Wohnort: Dresden

Beitragvon Kurt A. » 15.12.2010 11:01

Hallo Rengert, ich kann Dir hier evt. weiter helfen... Schreib' mir mal ne Mail mit den Angaben, die Du hast!

Gruss

Kurt
Benutzeravatar
Kurt A.
 
Beiträge: 117
Registriert: 17.01.2009 14:02
Wohnort: Zürich

Vorherige

Zurück zu Holzbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron