Löwenköpfchen aus der Vogelherd-Höhle

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Dago

Löwenköpfchen aus der Vogelherd-Höhle

Beitragvon Steve Lenz » 12.05.2009 11:28

http://www.landschaftsmuseum.de/Bilder/ ... herd-2.jpg

Ich finde das stets nur im Profil abgebildet. Ist das nur ein Relief und nicht anatomisch gearbeitet?
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon ulfr » 12.05.2009 11:32

Soweit ich mich erinnere, ja, ist ja auch nur 6 mm dick
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4784
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Beitragvon DcMartns » 12.05.2009 19:55

Soweit ich mich erinnere, ist es eine Plastik.
DcMartns
 

Beitragvon Blattspitze » 12.05.2009 20:38

Ohhh ..., mein Lieblingskleinkunstwerk des südwestdeutschen Aurignaciens. Danke für den schönen Abb. - Link, Steve.

"Löwenkopf (Länge 2,5cm, Höhe 1,8, Breite 0,6cm), Teil einer Elfenbeinvollplastik von hoher Qulität, beide Gesichtsseiten vorhanden, Mittelteil fehlt, halbrunde aufgestellte Ohren wie bei der Löwe-Mensch-Figur vom Hohlenstein-Stadel, Zeichen: Kerben und X-Marken, Horizont ungesichert, Streufund ... ." aus Müller-Beck, H. und Albrecht, G. (Hrsg.) 1987: Die Anfänge der Kunst vor 30 000 Jahren., Kat. Nr. 30, S. 74

Marquardt
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2225
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Trebron » 12.05.2009 20:49

Hi Marquardt,

Du schreibst : Mittelteil fehlt ! Ist das hintere Teil irgendwo abgebildet, so dass die Mitte rekonstruiert werden könnte / worden ist ?

Trebron
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1972
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Beitragvon Blattspitze » 12.05.2009 21:07

Sorry Trebron, mehr Infos habe ich auch nicht. Wäre ich auch dran interessiert.
Allerdings ist das Köpfchen im Profil einfach unglaublich "richtig" getroffen.
Marquardt
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2225
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Trebron » 12.05.2009 21:11

Habe mir gerade ein Buch von dem Müller-Beck bei Amazn bestellt :D
und noch ein paar andere über die Steinzeit.

War das Pöckertreffen eigentlich schon ???

Trebron
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1972
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Beitragvon Blattspitze » 12.05.2009 21:13

Bild
Die Löwen aus der Grotte Chauvet, steht die Datierung "Aurignacien" für die eigentlich noch?

Trebron, das Treffen steht, wenn auch nicht unmittelbar, bevor.
Marquardt
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2225
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Mark77 » 21.05.2009 16:04

Hi Steve und @all,

ich hab nochmal bei Hahn et al. - Eiszeithöhlen im Lonetal nachgeblättert.
Da steht, dass es eine Plastik ist, deren beiden Hälten (Mittelstück felht wohl) vorhanden sind (S. 145). aber irgendwie kenn ich nur eine Hälfte :shock: :!:

Grüßle, Mark77
Mark77
 

Beitragvon ulfr » 19.11.2010 12:24

So langsam hab ich sie alle durch ...
Aus Mammut-Ebein konventionell hergestellt und nur einseitig reliefiert, soll um den Hals getragen werden.

Bild
free image upload
"Die ham als erste zurückgehaun!! :2:
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4784
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Beitragvon Steve Lenz » 19.11.2010 13:11

Man wacht auf und jemand anderer hat den eigenen Traum fertig geträumt.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Beitragvon ulfr » 19.11.2010 13:56

Sorry, Steve ...

:mammut2:
"Die ham als erste zurückgehaun!! :2:
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4784
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Beitragvon Thomas Trauner » 19.11.2010 14:26

"konventionell hergestellt"....klar, ganz konventionell, einfach mal so....

:D
Das sieht dermaßen gut aus, richtig schön !

Um den Hals ? Aufhängung ?

Thomas
Thomas Trauner
 

Beitragvon Manu » 19.11.2010 15:14

Wie war das nochmal?
Grobmotoriger ...

Das Löwenköpfchen ist wunderschön geworden, Tiere sind wie die Seele eines Landes.

:aha:
Manu
 

Beitragvon Steve Lenz » 19.11.2010 15:51

ulfr hat geschrieben:Sorry, Steve ...

:mammut2:


Da kannst Du ja nichts für, Wulfer.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Nächste

Zurück zu Kunst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast