Feuer machen

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Re: Feuer machen

Beitragvon Jaegoor » 29.01.2016 21:17

naja ganz so einfach ist es eben nicht. denn Dorn über denn Quarz zu streichen macht keine funken. man muss ihn schon schlagen. und das in einer bestimmten weiße. am besten funkt es wenn der Dorn spitz ist. Aber er nutzt sich bereits nach zwei drei Schlägen ab. also muss man so schlagen, das er relativ spitz bleibt. das ist gar nicht so einfach. funken hab ich hinbekommen aber sie zünden nicht.
Benutzeravatar
Jaegoor
 
Beiträge: 127
Registriert: 20.03.2011 12:10

Re: Feuer machen

Beitragvon ulfr » 30.01.2016 14:56

FlintSource hat geschrieben: Wie datieren die Stücke? Wenn ich Schleswig lese, denke ich sofort an Wikinger.


Der Horizont an der Schlei ist doch etwas weiter, Flintsource ... :29:

Die Dinger sind eisenzeitlich: Paulsen, H. 1976: Die vorgeschichtlichen Feuerzeuge in Schleswig-Holstein. Die Heimat 83, 111.

Oder hier, S. 149 oben links:

http://www.academia.edu/1442651/Neue_Fo ... _und_Nydam
„Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen.“
Hannah Ahrendt
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4736
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Feuer machen

Beitragvon ulfr » 30.06.2018 14:43

Neuigkeiten aus Polen:

https://www.academia.edu/36943874
„Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen.“
Hannah Ahrendt
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4736
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Vorherige

Zurück zu Experimentelle Archäologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste