Fälschungen in Herne und Hildesheim

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, S. Crumbach

Fälschungen in Herne und Hildesheim

Beitragvon Blattspitze » 22.05.2018 13:20

„Irrtümer & Fälschungen der Archäologie“, LWL-Museum für Archäologie, Herne, bis 9. September; anschließend im Roemer-und-Pelizaeus-Museum Hildesheim; Katalog (Nünnerich-Asmus) 29,90 Euro, in der Ausstellung 24,95 Euro.

https://www.welt.de/geschichte/article1 ... logie.html
Große Erfolge in der Grundschule durch die "phonetische Schreibweise":
Archologän airgrabn schtainzaitlichä Podenvunde.
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2004
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Museen, Sammlungen & Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast