Archäologisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, S. Crumbach

Re: Archäologisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern

Beitragvon ulfr » 08.08.2018 11:42

Lohnt auf jeden Fall. Minuspunkte: zu dunkel, unübersichtlich, zuwenig Flint, teilweise unterseeische Fundpräsentation, Texte nicht lesbar, mangelhafte Ausleuchtung. Etwas weniger in der Masse und etwas mehr in der Qualität hätten gut getan. Fans der Metallzeiten kommen voll auf ihre Kosten. Soweit in der gebotenen Kürze, mehr demnächst in der AiD
"Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente"
Mark Twain
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4463
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Archäologisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern

Beitragvon Blattspitze » 10.08.2018 09:24

Moesgaard scheint nunmehr als eine Art "Goldstandard" für archäologische Museen eingeschätzt zu werden, M-V - Kulturministerin und Landesarchäologe werden hier enthusiastisch zitiert (der mitgereiste Finanzminister hatte wohl nichts zitierenswertes gesagt):
https://www.abendblatt.de/region/meckle ... getan.html
Eröffnung 2020?:
https://www.kultur-mv.de/kunst-kultur/g ... useum.html
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1991
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Museen, Sammlungen & Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron