Sensationelle Schubladenfunde in einem Schweizer Kloster

Moderatoren: Nils B., Turms Kreutzfeldt, Hans T., Chris

Sensationelle Schubladenfunde in einem Schweizer Kloster

Beitragvon Pitassa » 14.11.2022 15:50

Im Jahre 1987 wurde im Rahmen einer Inventur festgestellt, dass aus der sehr umfangreichen Sammlung des benediktinischen Kantonsarchäologen Emmanuel Scherer (1876-1929) etwa 2000 Stücke verloren gegangen waren. 35 Jahre nachdem man auf dem Dachboden der kantonalen Lehranstalt diesen Verlust bemerkte, wurden die verloren geglaubten Stücke im Rahmen einer Sanierung in einer Reihe von Schubschränken wiedergefunden. :aha: Fundort ist das Kloster Sarnen im Kanton Oberwalden. Die rund 2000 entdeckten prähistorischen Artefakte stammen nicht nur aus der Schweiz, sondern auch aus Frankreich, Italien, Griechenland und den Vereinigten Staaten und datieren mitunter in die Zeit bis 40.000 v. Chr.

Im Jahre 2024 soll es eine Ausstellung der nunmehr wiedervereinigten Sammlung Emmanuel Scherer geben. Man darf gespannt sein, welche Exponate dann der Öffentlichkeit vorgestellt werden und wie das Echo des Publikums und der Presse ausfällt. Emmanuel Scherer galt in der Zentralschweiz als "Vater der Archäologie" und war zunächst als Botaniker mit Schwerpunkt Heilpflanzenkunde tätig.

Artikel : https://www.swissinfo.ch/eng/-treasure- ... y/48031710

Biographie : https://www.e-periodica.ch/cntmng?pid=s ... :111::1132

:hallo:
"Habe keine Angst vor Büchern, ungelesen sind sie völlig harmlos." Unbekannt
Benutzeravatar
Pitassa
 
Beiträge: 153
Registriert: 12.01.2022 18:03

Re: Sensationelle Schubladenfunde in einem Schweizer Kloster

Beitragvon Sculpteur » 14.11.2022 19:20

Da hab ich damals auf meiner Wanderung in Schwyz doch tatsächlich wohl beim verkehrten Kloster um Übernachtung ersucht... :4: - bin aber trotzdem abgewiesen worden.
Charles M. Schulz: Heute wäre er 100 Jahre alt geworden.
Benutzeravatar
Sculpteur
 
Beiträge: 507
Registriert: 17.06.2016 19:17


Zurück zu Museen, Sammlungen & Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

cron