Are Tsirk

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, S. Crumbach

Are Tsirk

Beitragvon Blattspitze » 24.02.2015 09:38

... ist vor wenigen Tagen verstorben, just als sein Lebenswerk in gedruckter Form herauskam:
http://www.archaeopress.com/Public/disp ... 466343C%7D
Bild
Werde ich mir zulegen, ist aber schwere Kost.
Indem die Wissenschaft mit Macht und Politik verknüpft wird, wird ihr der Anspruch auf Objektivität entzogen.
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1973
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Are Tsirk

Beitragvon FlintMetz » 24.02.2015 13:47

@Blattspitze: Geht Sammelbestellung = Portokostenteilung? Ich wäre 100% dabei…

Schöne Grüße…

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 690
Registriert: 03.10.2010 20:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: Are Tsirk

Beitragvon ulfr » 24.02.2015 13:57

Wär ich auch dabei ...
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4416
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Are Tsirk

Beitragvon Blattspitze » 24.02.2015 14:30

Ich schau` mal und melde mich kommende Woche ...
Indem die Wissenschaft mit Macht und Politik verknüpft wird, wird ihr der Anspruch auf Objektivität entzogen.
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1973
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Are Tsirk

Beitragvon LS » 27.11.2015 10:56

Hat´s denn nun jemand gekauft? ;)
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 896
Registriert: 17.06.2009 11:25
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: Are Tsirk

Beitragvon FlintMetz » 27.11.2015 20:05

Ja, ich - aber auch da muss ich noch bis zum 24.12. warten :-)

Schöne Grüße...

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 690
Registriert: 03.10.2010 20:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: Are Tsirk

Beitragvon Blattspitze » 01.12.2015 09:26

Ich habe da mal wieder großspurig etwas angekündigt ... Sorry!
Ich habe grade "Flintdaggers in prehistoric Europe" bestellt und ärgere mich, dass der "Amazonas-Dschungel" trotz Ankündigung nicht liefert ...
Indem die Wissenschaft mit Macht und Politik verknüpft wird, wird ihr der Anspruch auf Objektivität entzogen.
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1973
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Are Tsirk

Beitragvon LS » 01.12.2015 10:31

Schon ok, Blattspitze. Es bezog sich eher auf ein Gespräch neulich mit Robert, und der hat ja offenbar gute Beziehungen zum Weihnachtsmann... :)
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 896
Registriert: 17.06.2009 11:25
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: Are Tsirk

Beitragvon ulfr » 16.09.2017 10:57

Um LS´ Frage zu wiederholen .... hat´s denn nun jemand gekauft?

Hab neulich in Estland Tsirks Vermächtnis gesehen, es wird an der Uni in Tartu in mehreren Vitrinen ausgestellt, er hat seine komplette Steinsammlung dem Institut vermacht. Neben Originalen und Geschenken der üblichen Verdächtigen - Callahan etc. - auch eigene Werke. Ganz ordenlich, was der alte Herr da produziert hat. Leider war die Zeit zu kurz, seine Biographie zu lesen, die ebenfalls in mehreren Postern beschrieben wurde.

Das Buch soll sehr informativ sein.
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4416
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Are Tsirk

Beitragvon FlintMetz » 16.09.2017 19:38

Also ich habe es - und auch schon mal "quer" gelesen - tolles Teil und extrem informativ, aber z.T. auch wirklich schwere Kost, da eben Fach-Englisch, dass ich nicht immer in allen Facetten verstehe. Aber deutlicher Daumen nach oben :-)

Schöne Grüße...

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 690
Registriert: 03.10.2010 20:43
Wohnort: 84543 Winhöring


Zurück zu Fachliteratur & Publikationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron