Buch über Jadebeile

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, S. Crumbach

Buch über Jadebeile

Beitragvon ulfr » 23.01.2012 20:34

To whomever it may concern: Flatterte heute rein: (Keine Werbung!) 95 € finde ich allerdings etwas gewagt ...

We are pleased to inform you that from now on you can order the book
JADE. Grandes haches alpines du Néolithique européen, Ve au IVe millénaires av. J.-C.
coordinated by P. Pétrequin, S. Cassen, M. Errera, L. Klassen, A. Sheridan and A.-M. Pétrequin
published in the book series Les Cahiers de la MSHE Ledoux. The book will be available in April 2012 but you will get a discount of 20 per cent if you order it before this date.

Please download the order form from the following link:

http://mshe.univ-fcomte.fr/documents/ca ... m-Jade.pdf

The form includes information about the book, the cover and the table of contents.
"Sie werden sich schämen, wenn sie eines Tages wieder zu sich kommen sollten."
Hermann Hesse
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4492
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Buch über Jadebeile

Beitragvon FlintSource » 23.01.2012 21:26

Pfft, 95 Steine finde ich üppig, aber es wird es wert sein. Das ist die große Abschlußpublikation des JADE-Projektes, wobei alle Prestigebeile (Länge über 135 mm) aus Jadeit in Europa aufgenommen und analysiert sind. Über zehn Jahre Arbeit, sehr spannende Ergebnisse (die spätere Stücke werden als Pärchen hergestellt und reisen wohl auch so weiter, werden manchmal sogar zusammen bestattet). Das Team ist so gut, dass es denen gelungen ist um teilweise die Klingen zu einzelnen Blöcken auf dem Monte Viso zurückzuleiten.
Das wird wohl Pflichtlektüre für allen die sich mit Symbolwert und Biografien von Artefakten, Rohmaterialweitergabe und Beilen im Allgemeinen beschäftigen.

Edit: Der hohe Preis ist relativ bei 1520 Seiten in zwei hardcover Bänden mit über 1000 Abbildungen und 40 Tafeln.
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Aufblick zum Himmel.
Karlheinz Deschner
Benutzeravatar
FlintSource
 
Beiträge: 808
Registriert: 16.08.2009 17:17
Wohnort: Dresden


Zurück zu Fachliteratur & Publikationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron