Forscher entdecken Kultstätte

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Dago

Beitragvon Hans T. » 14.12.2006 10:58

Nö. das dauert noch...wie gesagt, ist ne andere Abteilung und ich befürchte, es wird locker nach Weihnachten, bis ich überhaupt rausfinde, wo das Teil jetzt ist. Früher wars mal die Spendenurne am Museumseingang... :D

H.
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Turms Kreutzfeldt » 14.12.2006 11:55

die Spendenurne am Museumseingang...

Und einmal war sie voll und verschwand :lol:

Nein, Spaß beiseite, wir fassen uns in Geduld und erinnern von Zeit zu Zeit.
Ich bin der Schleuderer, der stets aufschreit und das mit Recht, denn alles was nicht schleudert, ist wert das es auch untergeht, so ist denn alles, was ihr Schleudern nennt, mein eigentliches Element...
nach Hildegunst von Mythenmetz, Erinnerungen
Benutzeravatar
Turms Kreutzfeldt
 
Beiträge: 1208
Registriert: 05.12.2005 19:04
Wohnort: Halle / Peißnitz

Beitragvon Medusa » 29.01.2007 23:54

Hans T. hat geschrieben:Medusa, ich bin da kein 100%iger Experte. Aber: Wir haben im Bestand eine Urne aus einem etruskischem Grab, die ganz eindeutig aussen mit einem Halbrelief einer Gladiatur versehen ist. Nix 'ad bestias', sondern ein klassischer Zweikampf.

H.


Nachdem nun schon anderthalb Monate seit Deinem Post vergangen sind, wollte ich mal höflichst nachfragen, ob Du schon mal ins Magazin gegangen bist und mal nach dieser Urne geschaut und ein Foto von ihr gemacht hast??? :|
Medusa alias Svenja G.
Benutzeravatar
Medusa
 
Beiträge: 286
Registriert: 18.12.2005 20:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Hans T. » 30.01.2007 00:35

Ach, ganz vergessen, sorry. Nix Gladiatur. Zeigt zwar einen Zweikampf, durchaus in typischer Ausstattung, entspricht aber dem Bildprogramm
"7 gegen Theben". Da gibts irgend so einen ganz bekannten Zweikampf, bei dem sich Eteokles und Polyneikes gegenseitig niedermetzeln.

Tja, die klassische Archäologie halt...sorry, nicht mein Gebiet :D

Hans
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Vorherige

Zurück zu Die Etrusker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron