Hundegesichtsrekonstruktion

Palaeozoologie, Palaeobotanik und alle archäologischen Hilfswissenschaften, sowie Methodendiskussionen innerhalb der Archäologie.

Hundegesichtsrekonstruktion

Beitragvon Blattspitze » 15.04.2019 09:49

Neolithischer Hund von den Orkneys rekonstruiert, er war ungefähr so groß wie ein großer Collie:

https://www.theguardian.com/uk-news/201 ... ents#img-1
Artikel:
https://www.theguardian.com/uk-news/201 ... -monuments
"Anscheinend kommen wir immer mehr zu einer Situation, wo keiner für das verantwortlich ist, was er selbst tut aber wir alle für das verantwortlich sind, was andere tun." T. Sowell
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2159
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Archäologie, Naturwissenschaften, Methodik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron