Funde aus dem Eis Alaskas und Norwegens

Palaeozoologie, Palaeobotanik und alle archäologischen Hilfswissenschaften, sowie Methodendiskussionen innerhalb der Archäologie.

Funde aus dem Eis Alaskas und Norwegens

Beitragvon Blattspitze » 21.01.2018 18:50

Ein wunderschöner Geweihvorschaft mit Widerhaken, Kupferspitze und erhaltener Wicklung als ältester Nachweis von Pfeil und Bogen vom Yukon:
http://www.cbc.ca/news/canada/north/arc ... -1.4485895
Bild

Hier eine schöne Seite zu einem norwegischen Forschungsprojekt (u.a. mit einem wikingischen Schwert)
http://secretsoftheice.com/news/2017/09 ... fieldwork/
Videos von dieser Seite:
Bergung eines wohl eisenzeitlichen Messers in Norwegen:
https://www.youtube.com/watch?v=V-0fnyjR-xA
Ein Pfeil:
https://www.youtube.com/watch?v=5kM-GTWRVqw
Experimentelles Skifahren:
https://www.youtube.com/watch?v=GsXehVRMilY
"... . Von beiden war Schuchhardt sicherlich der Gebildetere und Geistvollere, auch Weltgewandtere, wie das gelegentlich im Vergleich von Museumsdirektoren und Universitätsprofessoren zu beobachten ist." G. Körner (ehem. Museumsdirektor)
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2027
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: Funde aus dem Eis Alaskas und Norwegens

Beitragvon ulfr » 23.01.2018 11:44

Danke! Spannender Fund und kuriose Materialzusammensetzung, Kupferspitze mit Geweihvorschaft und (wahrscheinlich Holz)Schaft.
"Zum ersten Mal in der Geschichte sterben [zu Beginn des 21. Jahrhunderts] mehr Menschen, weil sie zuviel essen und nicht weil sie zu wenig essen."
Yuval Noah Harari: Homo deus
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4504
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Funde aus dem Eis Alaskas und Norwegens

Beitragvon ulfr » 15.02.2018 20:02

Hier gibts Bilder vom ganzen Pfeil, einem weiteren (Übungspfeil eines Kindes?) und Filme dazu:

https://videnskab.dk/naturvidenskab/fun ... -forskerne
"Zum ersten Mal in der Geschichte sterben [zu Beginn des 21. Jahrhunderts] mehr Menschen, weil sie zuviel essen und nicht weil sie zu wenig essen."
Yuval Noah Harari: Homo deus
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4504
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Archäologie, Naturwissenschaften, Methodik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast