Baden-Würtemberg: 50 neue Stellen?

Palaeozoologie, Palaeobotanik und alle archäologischen Hilfswissenschaften, sowie Methodendiskussionen innerhalb der Archäologie.

Baden-Würtemberg: 50 neue Stellen?

Beitragvon Blattspitze » 02.02.2017 13:42

Das Denkmalamt ist unter Druck und setzt deshalb auf ein neues Konzept: Es kann womöglich fast 50 Archäologen anstellen, lässt aber zugleich verstärkt private Firmen graben.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... b789c.html
"... . Von beiden war Schuchhardt sicherlich der Gebildetere und Geistvollere, auch Weltgewandtere, wie das gelegentlich im Vergleich von Museumsdirektoren und Universitätsprofessoren zu beobachten ist." G. Körner (ehem. Museumsdirektor)
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2027
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Archäologie, Naturwissenschaften, Methodik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron