Meroitisches Schriftsystem entschlüsselt

Palaeozoologie, Palaeobotanik und alle archäologischen Hilfswissenschaften, sowie Methodendiskussionen innerhalb der Archäologie.

Meroitisches Schriftsystem entschlüsselt

Beitragvon Pitassa » 30.07.2023 06:38

Südlich der Sahara hatte sich in Nachfolge auf das Reich der Nubier eine weitere Kultur etabliert, welche über eine eigene Schrift verfügte und zwischen ca. 300 v. Chr. bis 450 n. Chr. von Meroe aus regiert wurde. Gut 100 Jahre nachdem der Ägyptologe Francis Llewellyn Griffith erstmals die Inschriften des meroitischen Reiches gesammelt und systematisiert hatte, konnte diese Schrift nun von dem Würzburger Ägyptologen Jochen Hallof entschlüsselt werden.

https://www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/ ... n-sprache/

Hallof, Jochen ; Hallof, Gabriele : Analytisches Wörterbuch des Meroitischen / Analytic Meroitic dictionary, 6 Bände, Dettelbach 2022.

https://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/ ... gypten.pdf

https://www.sag-online.de/wp-content/up ... tSAG23.pdf

Griffith, Francis Llwellyn : Karanòg - The meroitic inscriptions of Shablûl and Karanòg, Philadelphia 1911.

https://archive.org/details/karangmeroi ... ew=theater

Da kann man der Philosophischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg nur herzlichst zu diesem bahnbrechenden Forschungsergebnis gratulieren

:stonecake:

Ich bin gespannt, was in den nächsten Jahren aus der meroitischen Geschichte berichtet wird :4:

Pitassa
"Habe keine Angst vor Büchern, ungelesen sind sie völlig harmlos." Unbekannt
Benutzeravatar
Pitassa
 
Beiträge: 292
Registriert: 12.01.2022 18:03

Zurück zu Archäologie, Naturwissenschaften, Methodik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron