Historische Quellen

Ausschließlich zur Diskussion historischer Berichterstattung!

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Historische Quellen

Beitragvon Nika E.S. » 01.09.2007 12:33

Ich hab Steve gebeten, mal was zu den frühen Geschichtsschreibern aufzumachen...
Genaugenommen ist hier zwar die Grenze der Vorgeschichte erreicht, rein der Definition wegen, aber tatsächlich kommt man nur schwer drum rum.

Also, wer Fragen zu den Quellen hat, zu Texten antiker Autoren, oder wer einfach eine kurze Zusammenfassung zu dem einen oder anderen geben will sei hiermit eingeladen die zu tun.

Und ich würd euch bitten, zu jedem Autor zu dem ihr was schreiben wollt, einen Threat aufzumachen: also wer z.B. was zu Strabon fragt oder sagt betitelt den Threat mit dem Namen des Autors und stellt drin dann seine Frage, so bekommen wir dann hoffentlich auch ein Nachschlagewerk für spätere doppelte Fragestellungen.
:idea:
"Es wäre besser, die Regierung setzte das Volk ab und wählte sich ein Neues."
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
Nika E.S.
Site Admin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 05.12.2005 12:35
Wohnort: Altomünster

Quellen texte

Beitragvon turanclancath » 03.09.2007 07:40

Eine Sehr Gute Initiative. Sicher auch wenn es um uebersetzungen handelt.In English habe ich einige links nach uebersetzungen.
Und ins project Gutenberg gibt es auch viele Text editionen.

Und in Wiki findet mann oefters linkszu uebersetzungen und Quellen Texte.
Don Turan unsw :):):)

hier eine englishe link
http://onlinebooks.library.upenn.edu/

und hier Tacitus auch ein linknach Gutenberg project

http://onlinebooks.library.upenn.edu/we ... 0Cornelius
turanclancath
 

Beitragvon Nika E.S. » 03.09.2007 21:45

Dann könntest du z.B. für die Tacitus Quelle einen eigenen Threat machen... :)
"Es wäre besser, die Regierung setzte das Volk ab und wählte sich ein Neues."
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
Nika E.S.
Site Admin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 05.12.2005 12:35
Wohnort: Altomünster

Beitragvon Nika E.S. » 04.09.2007 21:07

Ist mal ein Anfang!

Ich hoffe es ist klar geworden, daß der Threat zum diskutieren da ist, nicht nur für Links, wobei natürlich Textkenntnis Vorraussetzung für Diskussion ist, das ist schon klar, weswegen auch die Links hier schon richtig stehen.
:wink:
"Es wäre besser, die Regierung setzte das Volk ab und wählte sich ein Neues."
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
Nika E.S.
Site Admin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 05.12.2005 12:35
Wohnort: Altomünster

Beitragvon grafschauenburg » 05.09.2007 07:57

Ich finde diese Idee sehr gut, damit die oft zitierten historischen Quellen mal ein bißchen ein "Gesicht" bekommen.
grafschauenburg
 


Zurück zu Historische Quellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron