4.500 Jahre altes Spielzeug?

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

4.500 Jahre altes Spielzeug?

Beitragvon ulfr » 10.01.2018 18:56

http://siberiantimes.com/science/casest ... the-world/

Möglich wär´s ja, aber ob Grabbeigaben immer gleich auch zum persönlichen Besitz des/der Bestatteten gehören müssen oder nur beigegeben wurden, aus welchen Gründen auch immer, weiß man nicht ...
"Theorie ohne Praxis ist leer - Praxis ohne Theorie ist blind"
Immanuel Kant
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4459
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: 4.500 Jahre altes Spielzeug?

Beitragvon Trebron » 11.01.2018 19:13

Sodele, habe die Mundorgel :4: mal soweit nachgebaut :-) Wenn mir jetzt noch jemand verraten kann, wie ich da einen gscheiten Ton erzeugen kann, wäre ich seeehr glücklich ! Am Mund kriege ich schon gornix zusammen :2:


:mammut1: :hirsch:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1910
Registriert: 02.01.2006 13:16
Wohnort: 67454 Haßloch


Zurück zu Sozialstrukturen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast