DNA - Die neuesten Abstammungsnachrichten

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

DNA - Die neuesten Abstammungsnachrichten

Beitragvon Blattspitze » 09.06.2020 13:56

DNA überall:
1)
Genetisch sind sich Neandertaler, Denisovas und anatomisch moderne Menschen näher als Eisbären den Braunbären, sie konnten untereinander gesunden fruchtbaren Nachwuchs haben:
Several genomic studies have previously shown that Neanderthals, Denisovans and anatomically modern humans interbred. Now, new research suggests the trio of populations were so genetically similar that they most certainly produced healthy, fertile hybrids.
...
The analysis showed the genetic distance values separating the three human species were smaller than the differences between modern animal species -- like brown bears and polar bears -- known to produce healthy hybrid offspring.

https://www.upi.com/Science_News/2020/0 ... sl=1&ur3=1

2)
Lassen sich Höhlenmalereien mittels DNA - Analysen tatsächlich Neandertalern zuweisen?
https://www.cbc.ca/news/canada/british- ... 33?cmp=rss

3)
Älteste DNA-Verbindung zwischen jungpal. Populationen in Sibirien und Amerika wird jetzt auf 14.000 Jahre errechnet:
https://www.sciencedaily.com/releases/2 ... 131657.htm

4)
Kanaaniter der Bronzezeit waren noch genetisch eng verwandt, danach bekamen sie aus allen Richtungen Besuch:
https://www.sciencedaily.com/releases/2 ... 115829.htm

5)
In China lassen sich Intensivierung von Subsistenzstrategien und Migrationserscheinungen korrelieren:
https://www.sciencedaily.com/releases/2 ... 072959.htm
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."
Fernando Sabino
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2437
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: DNA - Die neuesten Abstammungsnachrichten

Beitragvon ulfr » 09.06.2020 14:46

"Am gefährlichsten ist die Weltanschauung derer, die nie die Welt angeschaut haben."
(wird Alexander v. Humboldt zugeschrieben)
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 5025
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: DNA - Die neuesten Abstammungsnachrichten

Beitragvon Blattspitze » 10.06.2020 09:12

Hier ein ausführlicher Artikel aus der Welt zu den sibirisch-amerikanischen Beziehungen:
https://www.welt.de/wissenschaft/articl ... t-hat.html
Damit der Leser Interesse entwickelt, muss am Anfang der Bezug zur Gegenwart hergestellt werden: "Migration und Multikulti gehören seit der Eiszeit zum Alltag."
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."
Fernando Sabino
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2437
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Homo (sapiens) neanderthalensis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste