America`s first?

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

America`s first?

Beitragvon Blattspitze » 27.04.2017 12:55

Mal wieder etwas neues altes zu den allerersten, aber wahrscheinlich doch nicht ...:
http://www.zeit.de/wissen/2017-04/archa ... ng-knochen
Dass so viele in der Politik erfolgreiche Personen schamlose Lügner sind, sagt nicht nur etwas über diese Menschen aus, sondern auch etwas über uns. Wenn wir uns Unmögliches wünschen, können Lösungen nur von Lügnern versprochen werden. T. Sowell
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1972
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: America`s first?

Beitragvon TZH » 27.04.2017 15:00

...und die haben wahrscheinlich mit den ältesten Pfeilen und Bögen gejagt. :D
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 583
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: America`s first?

Beitragvon ulfr » 27.04.2017 15:45

Schnittspuren ... FASS, LS!
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4414
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: America`s first?

Beitragvon hugo » 27.04.2017 18:38

Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
Benutzeravatar
hugo
 
Beiträge: 784
Registriert: 22.03.2011 15:08
Wohnort: St. Pölten

Re: America`s first?

Beitragvon LS » 28.04.2017 17:09

Ulfr, ich sag nix...
John McNabb hat ja schon geantwortet, in dem Filmchen des Zeit-Artikels.
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 896
Registriert: 17.06.2009 11:25
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: America`s first?

Beitragvon hugo » 29.04.2017 15:33

Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
Benutzeravatar
hugo
 
Beiträge: 784
Registriert: 22.03.2011 15:08
Wohnort: St. Pölten


Zurück zu Homo (sapiens) neanderthalensis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron