America`s first?

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

America`s first?

Beitragvon Blattspitze » 27.04.2017 12:55

Mal wieder etwas neues altes zu den allerersten, aber wahrscheinlich doch nicht ...:
http://www.zeit.de/wissen/2017-04/archa ... ng-knochen
Große Erfolge in der Grundschule durch die "phonetische Schreibweise":
Archologän airgrabn schtainzaitlichä Podenvunde.
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2004
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: America`s first?

Beitragvon TZH » 27.04.2017 15:00

...und die haben wahrscheinlich mit den ältesten Pfeilen und Bögen gejagt. :D
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 604
Registriert: 28.02.2008 17:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: America`s first?

Beitragvon ulfr » 27.04.2017 15:45

Schnittspuren ... FASS, LS!
"Sie werden sich schämen, wenn sie eines Tages wieder zu sich kommen sollten."
Hermann Hesse
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4481
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: America`s first?

Beitragvon hugo » 27.04.2017 18:38

Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
Benutzeravatar
hugo
 
Beiträge: 798
Registriert: 22.03.2011 15:08
Wohnort: St. Pölten

Re: America`s first?

Beitragvon LS » 28.04.2017 17:09

Ulfr, ich sag nix...
John McNabb hat ja schon geantwortet, in dem Filmchen des Zeit-Artikels.
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 906
Registriert: 17.06.2009 11:25
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: America`s first?

Beitragvon hugo » 29.04.2017 15:33

Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
Benutzeravatar
hugo
 
Beiträge: 798
Registriert: 22.03.2011 15:08
Wohnort: St. Pölten


Zurück zu Homo (sapiens) neanderthalensis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste