Krieg in der Mittelsteinzeit?

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner

Krieg in der Mittelsteinzeit?

Beitragvon ulfr » 13.02.2015 12:03

Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4488
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Krieg in der Mittelsteinzeit?

Beitragvon hugo » 13.02.2015 18:10

Danke ulfr, das kannte ich noch nicht. Der Begriff Krieg wird sehr großzügig interpretiert. Da folgt er Chapman. Neue Literatur kommt hauptsächlich aus angelsächsischen Ländern. Für Mittteleuropa reicht ihm Orschiedt.

Gruß
hugo
Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
Benutzeravatar
hugo
 
Beiträge: 773
Registriert: 22.03.2011 14:08
Wohnort: St. Pölten

Re: Krieg in der Mittelsteinzeit?

Beitragvon ulfr » 16.02.2015 18:31

Das war ein Zufallsfund, ich hatte ganz etwas anderes gesucht, aber so ist das Zwischennetz - voller Überraschungen. Ich habs nur überflogen, war aber erstaunt, denn ich hatte Krieg bisher immer mit den Kirschen in Nachbars Garten assoziiert, also mit Besitz und Macht, und damit dem Neolithikum zugeordnet ...
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4488
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Krieg in der Mittelsteinzeit?

Beitragvon ulfr » 31.07.2015 08:52

Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4488
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste