Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Thomas Trauner

Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Blattspitze » 30.10.2012 11:32

Einer der bekanntesten Funde aus der Älteren Bronzezeit Dänemarks, die sehr gut erhaltene Bestattung eines jungen Mädchens aus dem Nasskern eines Grabhügels:
http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4dchen_von_Egtved


Aus der wunderbaren guderoggrave-website (suche „geografisk“, dann „egtved“):
Der geschlossene Baumsarg:
Bild

Der Befund im Sarg:
Bild

Hier einige Rekos:

Die erste zeichnerische Reko vom Konservator Rosenberg 1924:
Bild

Eine recht neutrale Zeichnung von Wikipedia:
Bild

Eine Bronzestatue nahe des Fundortes:
Bild

Kleidungs-Reko:
Bild

Quelle: http://www.fortidensjelling.dk/Egtvedpigensgrav.htm

Porzellan :
Bild
Quelle: http://www.jamerantik.dk/DJFigur.htm

Bild
Quelle: http://www.geocities.ws/henrik2405hsj/e ... tekst.html


Lebendige Menschen :
Bild
http://www.guderoggrave.dk/tema/kvindedragt.htm


Bild
Bild
Quelle: http://soren-kretzschmer.beboer2650.dk/ ... -_dan.html

Anni Broegger:
Bild
Quelle: http://www.anni-broegger.dk/egtved/foredrag.htm
Bild
Quelle: http://www.hjortspring.dk/da_recon_hjor ... _tests.php
Bild
Quelle: http://www.vejleamtsfolkeblad.dk/artike ... droemmesyn

Bild
Quelle: http://www.designskolenkolding.dk/index.php?id=533

Mit Unterlippenpiercing:
Bild
Quelle: http://www.historiefaget.dk/let/tidsper ... r-og-mode/
"Moral ist unsere letzte Religion. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kirchen ihrerseits Religion im Wesentlichen auf Moral reduziert haben." Alexander Grau
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon ulfr » 30.10.2012 11:38

Hat nicht auch "Häuptling ohne Worte" die Tracht mal nachgebaut?
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4496
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Blattspitze » 30.10.2012 11:43

Aus unserem Forum:
Bild
"
Auf besonderen Wunsch eine Variante der "Schnurrockbekleidung".
Die Bluse hat Chris Wenzel gemacht. Die Kette zum Schnur verfertigete Heidi Röver, die Schnüre mit den Bömmelchen haben HP und ich gedreht und gefummelt.
Der Gürtel wurde von Christiane Hucke gewebt, die Scheibe gehört dem Landesmuseum Hannover (wie auch der Baumsarg).

Recherche: Chris Wenzel, Sylvia Crumbach und Heidi Röver

Die Anfertigung entstand auf Wunsch von Herrn Dr. Pfeil zur Auststellung "Der Tempel im Moor" im Forum zum Landesmuseum.

http://www.damals.de/sixcms/detail.php?id=124578
"


:egtved:

Ein Indianer in der Damentracht?
"Moral ist unsere letzte Religion. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kirchen ihrerseits Religion im Wesentlichen auf Moral reduziert haben." Alexander Grau
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Roeland Paardekooper » 30.10.2012 11:54

Egtved Pigen ist auch auf Facebook und hat da mehr Rekophotos gesammelt:

https://www.facebook.com/egtved.pigen?ref=ts&fref=ts

Hier eine Video mit 'Sonnentanz' http://www.tvsyd.dk/artikel/101461:Levende-Egtvedpige

Und die Tanzerin gibt auch Vorlesungen: http://www.anni-broegger.dk/egtved/foredrag.htm
Unsere Arbeit ist ernsthaft, aber wir brauchen nicht Ernsthaft zu sein wenn wir arbeiten" (our work is serious but we don't need to be serious while working)
Benutzeravatar
Roeland Paardekooper
 
Beiträge: 427
Registriert: 08.03.2008 22:09
Wohnort: Leiden

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon ulfr » 30.10.2012 12:03

Blattspitze hat geschrieben:Ein Indianer in der Damentracht?


Ich bin sicher, dass Kollege Christian Sch. die Tracht mal nachgebaut hat, ich hab gerade schon Fotos gesucht, aber keine gefunden ...
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4496
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Hans T. » 30.10.2012 13:14

http://www.ribbecke.de/bronzezeitfiguren-1.html


Zwar mit seltsamen Armbergen, aber die kann man entfernen.

H.
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
Site Admin
 
Beiträge: 1634
Registriert: 05.12.2005 23:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon S. Crumbach » 30.10.2012 13:53

Hat er, Ulfr. Die Sachen sind in der Textilausstellung, aber ich habe leider kein Foto :?
"Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt vergnügt."
Erotica Romana V, J.W. von Goethe
Benutzeravatar
S. Crumbach
Site Admin
 
Beiträge: 1470
Registriert: 06.12.2005 09:30
Wohnort: Duisburg

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Dago » 20.02.2013 12:38

Gibt es irgendwo genauere Angaben zur Bronzescheibe? Durchmesser, Wandstärke etc.?
Grüsse
Thorsten Seifert
Man kann aus Geschichte nur lernen

Neue Erkenntnise entstehen nur durch das Studieren von Funden
Benutzeravatar
Dago
 
Beiträge: 564
Registriert: 09.11.2007 19:53
Wohnort: Mainaschaff / Unterfranken

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon ulfr » 20.02.2013 13:57

Hab meine Bib durchforstet, aber leider nichts gefunden. Andere Scheiben aus dieser Zeit messen 22,5, 25 und 28 cm. Ich versuch nochmal was rauszufinden.
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4496
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Bullenwächter » 20.02.2013 19:40

Unsere Quellen geben leider auch nix her....
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1382
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Blattspitze » 22.02.2013 17:27

Also in dem uralten Klassiker von Johannes Brönsted von 1962: "Nordische Vorzeit, Bd. II, Bronzezeit" ist auf Seite 74 die Tracht inkl. Gürtelscheibe abgebildet. Wenn der angegebene Masstab stimmt, ist der Durchmesser der Scheibe ca. 13,4cm. Brönsted betont im Text, dass die Scheibe vergleichsweise klein ist.
Bild
Quelle: http://www.guderoggrave.dk
"Moral ist unsere letzte Religion. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kirchen ihrerseits Religion im Wesentlichen auf Moral reduziert haben." Alexander Grau
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Dago » 22.02.2013 19:18

Danke schön an alle für die Unterstützung :-)
Grüsse
Thorsten Seifert
Man kann aus Geschichte nur lernen

Neue Erkenntnise entstehen nur durch das Studieren von Funden
Benutzeravatar
Dago
 
Beiträge: 564
Registriert: 09.11.2007 19:53
Wohnort: Mainaschaff / Unterfranken

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon Trebron » 21.05.2015 13:50

Das Mädchen stammte aus dem Schwarzwald ! :18:
http://www.nature.com/srep/2015/150521/ ... 10431.html



:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1859
Registriert: 02.01.2006 12:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon ulfr » 23.05.2015 09:33

Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4496
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Egtved -Mädchen: Reko-Variationen

Beitragvon hugo » 24.05.2015 18:58

Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
Benutzeravatar
hugo
 
Beiträge: 776
Registriert: 22.03.2011 14:08
Wohnort: St. Pölten

Nächste

Zurück zu Bronzezeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste