Aunjetitzer Kultur Schmuckschilde, Verwendung?

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Thomas Trauner

Aunjetitzer Kultur Schmuckschilde, Verwendung?

Beitragvon Dago » 28.03.2012 21:14

Liebe Forengemeinde
Ich bin mir über die genaue Verwendung, Tragweise der sog. Schmuckschilde nicht im klaren. Alle Funde die ich vorliegen habe, stammen aus Hortfunden, wodurch die Verwendung oder Trageweise der Stücke, sowie eine ev. Zuweisung auf das Geschlecht des Träger unklar ist. Hat jemand eine Idee, oder kennt eine Grabfund mit in Situ Lage? Auf der Rückseite befindet sich noch eine Öse. Ich Personlich tendier zu Gürtenschmuck.

Bild
png image hosting

Bild
adult image hosting
Grüsse
Thorsten Seifert
Man kann aus Geschichte nur lernen

Neue Erkenntnise entstehen nur durch das Studieren von Funden
Benutzeravatar
Dago
 
Beiträge: 564
Registriert: 09.11.2007 19:53
Wohnort: Mainaschaff / Unterfranken

Re: Aunjetitzer Kultur Schmuckschilde, Verwendung?

Beitragvon Nils B. » 28.03.2012 21:28

Schmuckschilde? Ich hätte darin jetzt stilisierte Dolche oder Schwerter gesehen. Mit erhabenen 'Nieten' im Griff. Würde sie daher - ganz subjektiv! - einer männlichen Tracht zuordnen wollen. Wie sie getragen wurden wüsste ich aber auch nicht. Irgendwelche Spuren von Ösen oder ähnlichem an den Originalen vorhanden?
***
Germanisch depressiv und bisweilen leicht erkeltet
Benutzeravatar
Nils B.
 
Beiträge: 1163
Registriert: 26.08.2007 11:47

Re: Aunjetitzer Kultur Schmuckschilde, Verwendung?

Beitragvon Dago » 28.03.2012 21:33

Eine Öse ist auf der Rückseite angegossen. In Horten liegen öfter auch mehre Stücke vor.
Grüsse
Thorsten Seifert
Man kann aus Geschichte nur lernen

Neue Erkenntnise entstehen nur durch das Studieren von Funden
Benutzeravatar
Dago
 
Beiträge: 564
Registriert: 09.11.2007 19:53
Wohnort: Mainaschaff / Unterfranken

Re: Aunjetitzer Kultur Schmuckschilde, Verwendung?

Beitragvon Nils B. » 28.03.2012 21:38

Da muß ich direkt an diesen skythischen Herrn denken.

Bild
(Quelle: http://www.geo.de/forum)
***
Germanisch depressiv und bisweilen leicht erkeltet
Benutzeravatar
Nils B.
 
Beiträge: 1163
Registriert: 26.08.2007 11:47


Zurück zu Bronzezeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste