Steingrab durch Beton - Picknicktisch ersetzt

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner

Steingrab durch Beton - Picknicktisch ersetzt

Beitragvon Blattspitze » 27.08.2015 17:46

"Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir wissen mehr oder weniger, worüber du nachdenkst." Eric Schmidt, ehem. Executive Chairman von Google
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1885
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Steingrab durch Beton - Picknicktisch ersetzt

Beitragvon Bullenwächter » 27.08.2015 18:56

Sieht eindeutig ordentlicher aus... wie geharkter Sand vor dem Gartenzaun :wut1:
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1375
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Re: Steingrab durch Beton - Picknicktisch ersetzt

Beitragvon AxtimWalde » 27.08.2015 21:43

Dennoch sind gewisse Ähnlichkeiten zum Vorgängerbau zu erahnen!??
Was kümmert´s eine deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihr schubbert
Benutzeravatar
AxtimWalde
 
Beiträge: 175
Registriert: 27.03.2013 19:32
Wohnort: östlichstes Dorf Niedersachsens

Re: Steingrab durch Beton - Picknicktisch ersetzt

Beitragvon FlintSource » 30.08.2015 20:21

Da sagt mal einer, dass Tools wie der Denkmal-viewer in Bayern keine Berechtigung haben. Nur was bekannt ist, kann auch geschützt werden. Wenn die Denkmal-Eintragungen nur analog vorgenommen werden und das große Buch irgendwo versteckt im Schrank der Denkmalschutzbeauftragter steht, sind solche Irrtümer vorprogrammiert.
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Aufblick zum Himmel.
Karlheinz Deschner
Benutzeravatar
FlintSource
 
Beiträge: 805
Registriert: 16.08.2009 16:17
Wohnort: Dresden


Zurück zu Neolithikum & Chalkolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste