Billigschmuck in der Steinzeit

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner

Billigschmuck in der Steinzeit

Beitragvon Turms Kreutzfeldt » 20.09.2007 09:52

Auch bei den Bandkeramikern wurde schon Schmuck "gefälscht" oder kann man doch zu einem anderen Ergebnis kommen:
http://www.archlsa.de/funde-der-monate/08.07/index.htm
Ich bin der Schleuderer, der stets aufschreit und das mit Recht, denn alles was nicht schleudert, ist wert das es auch untergeht, so ist denn alles, was ihr Schleudern nennt, mein eigentliches Element...
nach Hildegunst von Mythenmetz, Erinnerungen
Benutzeravatar
Turms Kreutzfeldt
 
Beiträge: 1380
Registriert: 05.12.2005 18:04
Wohnort: Halle / Peißnitz

Zurück zu Neolithikum & Chalkolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron