Zwillingsbestattung am Baikal-See

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner

Zwillingsbestattung am Baikal-See

Beitragvon ulfr » 09.02.2015 17:40

http://www.livescience.com/49680-siberi ... twins.html

Nich so alt wie Krems-Wachtberg, aber ebenso selten und immer wieder traurig ...
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4459
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Zwillingsbestattung am Baikal-See

Beitragvon ulfr » 19.03.2015 23:09

Jetzt auch im Spiegel:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 24204.html

Und mal wieder ein Superlativ auf den anderen... lesen die überhaupt noch irgendwas? Krems - fast 20.000 Jahre älter - wurde 2006 in nature publiziert :19:
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4459
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Zwillingsbestattung am Baikal-See

Beitragvon Bullenwächter » 20.03.2015 21:50

Ein Bekannter arbeitet in der Redaktion von Spiegel-Online. Er erzählte, dass dort nicht selbst recherchiert wird. Es werden Meldungen mit möglichst hohen Aufmerksamkeitschancen von Nachrichtenagenturen übernommen und weiterpubliziert. Der Focus liegt in diesem Portal bei möglichst hohen Zugriffszahlen. Und das ist nach seinen Aussagen dort nicht nur im Bereich Wissenschaft.
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1375
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia


Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste