Wollnashorn - Speervorschaft

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner

Wollnashorn - Speervorschaft

Beitragvon Blattspitze » 27.11.2014 15:42

13.300 Jahre alt, 90cm lang und aus Horn, gefunden auf einer sibirischen Insel weitweitweg im Norden:
Studies on the intriguing rhino spear are still ongoing but this remarkable find - seen as having considerable archeological significance - was shown to Vladimir Putin on his recent visit to Yakutsk, capital of the Sakha Republic.

The spear tip, almost 90cm in length and seemingly still sharp enough to kill, was found on the island of Bolshoy Lyakhovsky, off the northern coast of Siberia, as researchers hunted for remains of woolly mammoths.

'This year we found a spear made of woolly rhino horn and if all the information is confirmed, it will be the northernmost point where a human implement was found - three degrees latitude further north than we had known before,' explained Semyon Grigoryev, Director of the Lazarev Mammoth Museum at Northeastern Federal University.

Bild
Bild
Quelle:
http://siberiantimes.com/science/others ... ic-island/

Erinnert an den mehr als doppelt so alt datierten Fundplatz Yana RHS, auch sehr hoch im Norden und auch mit einem Vorschaft aus Wollnashorn und anderen wunderbaren Funden:
http://archaeology.about.com/od/upperpa ... -Ivory.htm
Bild
Bild

Wie biegt man Horn grade? Mit Hitze allein?
"Moral ist unsere letzte Religion. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kirchen ihrerseits Religion im Wesentlichen auf Moral reduziert haben." Alexander Grau
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Wollnashorn - Speervorschaft

Beitragvon TZH » 27.11.2014 15:50

Toll!

Ja, hitze genügt. Wenn man keinen Bogen baut-also das Horn muß nicht wahnsinnig biegsam bleiben -dann kann man es auch ruhig ein bißchen überhitzen. Wie zum beispiel Messermacher es tuhen für schöne Griffen aus Ziegenbock-horn.
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 553
Registriert: 28.02.2008 16:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Wollnashorn - Speervorschaft

Beitragvon ulfr » 27.11.2014 17:37

Danke, M., wunderbar!
Die Einheimischen auf Borneo glauben, dass die Orang-Utans nur deswegen nicht sprechen, weil sie sonst arbeiten müssten.
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste