Statuettenreste des Aurignaciens aus Sachsen-Anhalt

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner

Statuettenreste des Aurignaciens aus Sachsen-Anhalt

Beitragvon Blattspitze » 22.11.2017 16:52

„Die Stücke sind 1,4 bis 1,8 Zentimeter groß und waren Teil einer Frauenstatuette, einer sogenannten Venusfigur“, sagte Grabungsleiter Olaf Jöris
http://www.focus.de/regional/halle-saal ... 76492.html
"Moral ist unsere letzte Religion. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kirchen ihrerseits Religion im Wesentlichen auf Moral reduziert haben." Alexander Grau
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Statuettenreste des Aurignaciens aus Sachsen-Anhalt

Beitragvon LS » 22.11.2017 22:53

Oil of Olaf...? Würde mich ein wissenschaftlicher Artikel mit vernünftigen Fotos interessieren. Die dicke Tante in der Mitte ist ja nur als Stimulus dabei...
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 878
Registriert: 17.06.2009 10:25
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: Statuettenreste des Aurignaciens aus Sachsen-Anhalt

Beitragvon Blattspitze » 23.11.2017 09:09

Ein kleines bißchen mehr kann man hier sehen:
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22 ... 11-21.html
"Moral ist unsere letzte Religion. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kirchen ihrerseits Religion im Wesentlichen auf Moral reduziert haben." Alexander Grau
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Jungpaläolithikum & Mesolithikum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast