"Fluted-point technology in Neolithic Arabia"

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

"Fluted-point technology in Neolithic Arabia"

Beitragvon Blattspitze » 10.08.2020 14:42

"Fluting" ist ein Feuersteinbearbeitungs-Verfahren (oder eine „Methode“) bei der eine oder mehrere lange und flache Abschläge oder Absplisse entlang der Mittelachse eines im Allgemeinen dünnen, blattförmigen bifazialen Rohlings entfernt werden und galt bislang als nur im späten Jungpal. Amerikas verbreitet.
Hier der Fachartikel inkl. experimenteller Nachvollziehungs-Versuche zu neolithischen Stücken aus dem Jemen und Oman:
https://journals.plos.org/plosone/artic ... ne.0236314
"Keine Festung ist so stark, dass Geld sie nicht einnehmen kann."
Marcus Tullius Cicero
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2359
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Re: "Fluted-point technology in Neolithic Arabia"

Beitragvon ulfr » 10.08.2020 16:56

Dort also auch - und nicht nur in der Mitte des Blattes, sondern eine Seite der Spitzen ist eigentlich komplett hohl, oder?
Spannend, danke!
Querdenken entsteht, wenn man ein Brett vor dem Kopf hat und nicht mehr geradeaus denken kann. :19:
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4958
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau


Zurück zu Steinbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste