Fragebogen Flintbearbeitung

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Fragebogen Flintbearbeitung

Beitragvon ulfr » 26.10.2018 11:19

Interessantes Projekt des Sportinstituts der Uni Köln: Können erfahrene Knapper nur am Klang des Schlaggeräusches die Länge bzw. Größe des Abschlags erkennen?

Hier die Anfrage von Dr. Rein (wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Sporthochschule Köln):

"Derzeit beschäftige ich mit einer weiteren Untersuchungen zu den auditiven Fertigkeiten beim Flintknapping in Kooperation mit Prof. Dietrich Stout (http://anthropology.emory.edu/home/peop ... stout.html). Daher bin wieder auf der Suche nach erfahrenen Knappern als Studienteilnehmer. Etwas platt formuliert geht es bei der Untersuchung festzustellen, ob erfahrende Knapper nur anhand des Schlaggeräuschs Aussagen über die Eigenschaften (die Länge) des Abschlages machen können.

Die Untersuchung findet ganz unkompliziert in Form eines Online-Fragebogen statt und dauert in etwa 10min. Wenn Sie möglicherweise Interesse und Zeit hätten an der Untersuchung teilzunehmen würde das unsere Studie sehr weiter helfen. Der Link zu dem Fragebogen ist:

https://www.soscisurvey.de/audio_stone_knapping/"


Mehr zu Prof. Stout:
https://scholarblogs.emory.edu/stoutlab/

Ich hab schon mitgemacht :keil: :neandi:
Querdenken entsteht, wenn man ein Brett vor dem Kopf hat und nicht mehr geradeaus denken kann. :19:
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4960
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Fragebogen Flintbearbeitung

Beitragvon Blattspitze » 28.10.2018 16:54

Enjoy!
"Keine Festung ist so stark, dass Geld sie nicht einnehmen kann."
Marcus Tullius Cicero
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 2359
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Steinbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste