Australische Speerspitzen

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Australische Speerspitzen

Beitragvon ulfr » 07.01.2015 10:29

"The fox is in the henhouse
The cows are in the corn"
(Joan Baez "Dark chords on a big guitar")
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4425
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Australische Speerspitzen

Beitragvon FlintMetz » 07.01.2015 19:37

Sehr schön - besonders die Glas-Spitzen! Die gibt es auch noch aus Telegraphenmast-Isolatoren-Porzellan… Also recht abwechslungsreiches Materialspektrum :-)

Danke für´s Einstellen…

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 669
Registriert: 03.10.2010 19:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: Australische Speerspitzen

Beitragvon Blattspitze » 07.01.2015 21:47

Klasse, danke Ulfr! Die im ersten Post referierte Idee, das die "schönen" Kimberley - Spitzen eigentlich erst mit der Ankunft der Europäer aufgekommen sein könnten, ist ja interessant und schräg.
Die Art der besonders ausgeführten Druckretusche ist in mehreren Artikeln gut beschrieben worden und so völlig anders als die von uns heutigen Drückebergern genutzte.
Hier noch eine interessante Seite mit geschäfteten Exemplaren:
http://www.samuseum.sa.gov.au/gallery/a ... module.htm
"Ich fange an mit Eroberungen. Gelehrte werden mir später bestätigen, daß ich im Recht war." Friedrich der II.
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1860
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Steinbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron